Potsdam: Sehenswürdigkeiten, Routen für Selbstfahrer, Bewertungen, das Beste aus 2018

Постдам Brandenburg

Warum Potsdam besuchen?

Am Fluss Hafel erhebt sich das schöne Potsdam, das für seine schicke Architektur bekannt ist. Die Lage der ehemaligen preußischen Königsresidenz, die große Anzahl von Palästen und anderen atemberaubenden Gebäuden, die alle ein historisches Flair haben, ist auch der UNESO nicht entgangen. Ein Großteil der Stadt ist seit 1990 zum Weltkulturerbe ernannt worden.

Im Gegensatz zu anderen deutschen Städten hat Potsdam den Zweiten Weltkrieg fast unbeschadet überstanden. Die Potsdamer Konferenz, die über das Schicksal des gesamten Landes nach dem Krieg entschied, wurde hier abgehalten, insbesondere im Schloss Cecilienhof.

Potsdam: Sehenswürdigkeiten, Routen für Selbstfahrer, Bewertungen, das Beste aus 2018
Alter Markt in Potsdam, Deutschland (Foto © unify / flickr.com / Lizenz CC-BY-SA-3.0-migriert)

Attraktionen in Potsdam

Schloss und ParkSanssouci(Schloss undPark Sanssouci). Der üppige Schloss- und Parkkomplex ist das Juwel in der Krone der Stadt und verkörpert großen königlichen Geschmack und die Arbeit der besten Meister der Architektur und des Designs der Vergangenheit. Friedrich der Große erfand den Park und fügte einen Palast hinzu, der zur bevorzugten Sommerresidenz des Königs wurde. Brandenburg, Potsdam, Park Sanssouci. Öffnungszeiten: 10:00-18:00 Uhr Apr-Okt, 10:00-17:00 Uhr Nov-März. Eintrittskarten für das Schloss kosten 12 € für Erwachsene, 8 € ermäßigt. Der Eintritt in den Park ist kostenlos, während für die anderen Sehenswürdigkeiten des Komplexes ein Einzelticket erworben werden muss: 19 € für Erwachsene, 14 € für Ermäßigte.

Schloss undParkCharlottenhof (SchlossCharlottenhofund Park). Der Parkkomplex geht subtil in den üppigen Sans Souci Park über, ist aber viel ruhiger und gemütlicher und hat nur wenige Besucher. Der Park spiegelt die Liebe des Königs zu Italien wider, was sich in den Parkobjekten wie dem gleichnamigen Schloss, dem Rosengarten, den römischen Bädern und den Skulpturen widerspiegelt. Potsdam, Geschwister-Scholl-Stra&szlig e 34. Öffnungszeiten: 10:00-18:00 Di-So, Mai-Okt. Eintrittspreis für das Schloss: 4 € für Erwachsene, 3 € für Ermäßigte.

Schauen Sie auch:  Göttingen, Deutschland: Was Sie sehen, unternehmen und essen sollten

St. Nikolaus Kirche (Kirche St. Nikolaus, Nikolaikirche). Diese schicke Kirche, die im 19. Jahrhundert im klassizistischen Stil erbaut wurde, schmückt den historischen Teil der Stadt in der Nähe des Alten Marktes. Das Innere steht für Bescheidenheit und Neuartigkeit, und die Größe des Gebäudes ist beeindruckend. Das Hauptmerkmal ist die mehrstöckige Aussichtsplattform, die einen malerischen Blick über die Stadt bietet. Potsdam Am Alten Markt 1. Öffnungszeiten: 09:00-19:00 Uhr Mo-Sa. geöffnet von 11:30 bis 19:00 So. Eintrittspreis für die Aussichtsplattform: EUR 5.

Altes Rathaus (Altes Rathaus). Die benachbarte Nikolaikirche erhebt sich auf dem Alten Markt und öffnet ihre Türen für alle, die sich für die Geschichte Potsdams interessieren. Heute beherbergt es ein Museum mit ständigen und wechselnden historischen Ausstellungen. Das Gebäude hat ein einzigartiges Äußeres und die wichtigste Dekoration ist die vergoldete Statue von Atlanta. Potsdam, Am Alten Markt.

Marmorpalast(Marmorpalais). Der prächtige neoklassizistische Palast wurde 1792 erbaut und als königliche Sommerresidenz genutzt. Das schicke Interieur des Gebäudes lässt das Orientalische Kabinett, das im Stil eines türkischen Zeltes dekoriert ist, aus den Räumen herausragen. Potsdam, Im Neuen Garten 10. Öffnungszeiten: 10:00-18:00 Di-So, Mai-Okt. 10:00-16:00 Sa-Nov-März. Eintrittspreis für Erwachsene: 5 €, ermäßigt 4 €.

Schloss Zeuilienhof. Das Landhaus im englischen Stil wurde nach der Potsdamer Konferenz, die über das Schicksal Deutschlands nach dem Krieg entschied, berühmt. Die Innenräume des Gebäudes sind voller Pracht und einzigartiger Möbelstücke, die Ihnen das Gefühl geben, als hätten Truman, Stalin und Churchill den Konferenzsaal erst vor wenigen Augenblicken verlassen. Potsdam, Im Neuen Garten 11. Öffnungszeiten: 10:00-18:00 Mo-Fr-Apr-Okt, 10:00-17:00 Nov-März. Eintrittspreise: 6 € Erwachsene, 5 € ermäßigt.

Schauen Sie auch:  Jena, Deutschland: Interessante Sehenswürdigkeiten, Freizeitaktivitäten in der Stadt, Reisetipps

Dinge, die Sie in Potsdam unternehmen können

  1. Machen Sie einenSpaziergang durch den StadtteilAlexandrowka. Das Viertel gilt als eines der interessantesten und ungewöhnlichsten in Potsdam. Es empfängt seine Besucher mit Holzhäusern, die von Obstgärten umgeben sind.
  2. Mieten Sie sich ein Fahrrad und fahren Sie durch den historischen Teil der Stadt. Beenden Sie Ihre Städtereise mit einem Picknick in einem der Stadtparks, wie Sans Souci oder Charlottenhof.
  3. Erkunden Sie die Stadt mit dem Wassertaxi. Es ist eine großartige Möglichkeit, die Sehenswürdigkeiten der Stadt aus einer neuen Perspektive zu sehen.
  4. Besuchen SiedasHans-Otto-Theater. Wählen Sie Ihr Lieblingsstück oder lassen Sie sich auf eine ganz neue Erfahrung ein, während Sie die unglaubliche Architektur und Schönheit des Gebäudes bewundern, das den Ruf hat, eines der malerischsten der Stadt zu sein.
  5. Wählen Sie eine Tour, um die Stadt zu erkunden. Bei dieser Stadtrundfahrt, die von einem erfahrenen Fremdenführer geleitet wird, erfahren Sie viel über die Stadt selbst, ihre Paläste oder Naturattraktionen, je nachdem, für welche Tour Sie sich entscheiden.
  6. Besuchen Sie das Chinesische Teehaus. Es verkörpert die Faszination für chinesische Produkte während der Herrschaft Friedrichs des Großen. Das Gebäude wurde im chinesischen Stil mit Elementen des Rokoko und der ostasiatischen Architektur erbaut.

    Potsdam: Sehenswürdigkeiten, Routen für Selbstfahrer, Bewertungen, das Beste aus 2018
    Haupteingang zum Orangerie-Palast in Potsdam, Deutschland (Foto © Florian Lindner / flickr.com / Lizenz CC-BY-2.5)

Wo man in Potsdam essen und was man trinken kann

Hafthorn Pub . In diesem fröhlichen, von Studenten geführten Lokal können Sie Konventionen und schlechte Laune vor der Tür lassen und riesige Burger genießen, die perfekt zu einem böhmischen Bier passen. Durchschnittliche Rechnung: 3 €.

Maison Charlotte Französisches Restaurant . Das charmante Restaurant im Holländischen Viertel bietet eine köstliche, preiswerte Mahlzeit mit einer Vorliebe für bretonische Fischsuppe oder elsässische Pizza. Durchschnittliche Rechnung: €14.

DasKades Restaurant Am Pfingstberg ist ein deutsches Restaurant . Das Lokal ist von einem Garten umgeben, der einen malerischen Blick aus dem Fenster bietet, und bietet seinen Gästen traditionelle deutsche Gerichte wie Gänsesuppe, Enten- und Schweinefleischgerichte. Durchschnittliche Rechnung: €11.

Tipps und Bewertungen für Potsdam

  1. Denken Sie daran, dass die meisten Museen, Schlösser und anderen historischen Stätten montags geschlossen sind. Die anderen Tage sind am besten geeignet, um die historische Vergangenheit der Stadt zu erkunden.
  2. Wenn Sie Potsdam mit Kindern besuchen, lohnt sich ein Besuch des Filmparks Babelsberg, der ein Filmstudio, zahlreiche Attraktionen, einzigartige Kulissen und Tiershows bietet.
  3. Wenn Sie im August in Potsdam sind, ist die legendäre Potsdamer “Nacht der Schlösser” einen Besuch wert, bei der alle Schlösser und Pavillons der Stadt in den Charme des preußischen Barocks getaucht werden.
  4. Einige der besten Bilder der Stadt stammen aus dem malerischen Holländischen Viertel mit seiner schrulligen Architektur.

    Potsdam: Sehenswürdigkeiten, Routen für Selbstfahrer, Bewertungen, das Beste aus 2018
    Sommerpalais Sans-Susi, Potsdam, Deutschland (Foto © JoJan / flickr.com / Lizenz CC-BY-3.0)

Sehen Sie sich das Video über Potsdam unter dem unten stehenden Link an:

(Foto oben © Mbzt / commons.wikimedia.org / Lizenz CC BY 2.0)

Schauen Sie auch:  Ostfriesische Inseln: Sehenswürdigkeiten, Bewertungen, das Beste aus 2018
Bewerten Sie den Artikel
Autorenführer zu Städten in Deutschland: Mehr als 300 ausführliche Reiseführer zu Städten in Deutschland mit den besten Sehenswürdigkeiten, Ausflügen und Aktivitäten, Restaurants und Cafés, Tipps und Tricks von Einheimischen und erfahrenen Touristen