Rüdesheim, Deutschland: Reiseziele, Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Reisetipps

Hessen

Rüdesheim – die Stadt des Weins und der Kneipen

Die traditionelle deutsche Stadt Rüdesheim in Hessen ist Teil der Weinregion Rheingau, die für ihre erstklassigen Weißweine berühmt ist. Sie ist die meistbesuchte Stadt Deutschlands und lockt Besucher mit ihren Weinkellern, zahlreichen Trinklokalen und architektonischen Denkmälern. Rüdesheim wird jedes Jahr von rund 3 Millionen Touristen besucht.

Rüdesheim ist das südliche Eingangstor zum Mittelrheintal. Die Stadt liegt am Ufer des Rheins, am Fuße des Nationalparks Niederwaldes. Sie ist der ideale Ausgangspunkt für einen Ausflug in die rheinischen Weinberge und zu den Schlössern.

Was Sie sehen sollten: Die 5 wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Rüdesheim

  1. DieDrosselgasse, die wie ein Tunnel aussieht, der von Schildern, Bodegas und Restaurants gesäumt ist. In der Drosselgasse haben Sie das Gefühl, nicht in Deutschland zu sein, sondern in einer Großstadt wie China oder Japan.
  2. DasNiederwalddenkmal ist ein großartiges Denkmal, das zur Erinnerung an die Gründung des Deutschen Reiches im Jahr 1871 nach dem Deutsch-Französischen Krieg errichtet wurde. Es ist 38 Meter hoch. Es bietet einen spektakulären Blick auf das Rheintal.
  3. Das Rheingauer Weinmuseum, das sich auf dem Gelände der jahrtausendealten Brömserburg befindet. Es zeigt verschiedene Utensilien zur Weinherstellung und zum Weintrinken, vom alten Rom bis in die heutige Zeit. Der Eintrittspreis beträgt 5 € für Erwachsene und 3 € für Studenten.

    Rüdesheim, Deutschland: Reiseziele, Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Reisetipps
    Weinmuseum (Rheingauer Weinmuseum) auf dem Gelände der Brömserburg, Deutschland (Foto © Alexander Hoernigk / commons.wikimedia.org / Lizenz CC BY-SA 3.0)
  4. MittelalterlichesFoltermuseum, dessen Exponate die Rechtsgeschichte des Mittelalters, die berühmten “Hexenjagden” und mehr erzählen. Das Museum beherbergt eine große Sammlung der raffiniertesten und furchterregendsten Folterinstrumente.
  5. Siegfrieds Mechanisches Musikkabinett (Siegfrieds Mechanisches Musikkabinett) mit einer reichen Sammlung amüsanter und genialer mechanischer Musikinstrumente, die in der Lage sind, selbst Musik zu spielen. Die Gebühr für eine Führung beträgt 6 € für Erwachsene und 3 € für Studenten.

    Rüdesheim, Deutschland: Reiseziele, Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Reisetipps
    Die Burgruine Ehrenfels in Rüdesheim am Rhein,
    Deutschland (Foto © Pedelecs / de.wikipedia.org / Lizenz CC BY-SA 3.0)

Rüdesheims berühmte Feste und Feiern:

  1. “Rhein in Flammen” ist ein Fest, das von einem großen Feuerwerk begleitet wird. Diese Veranstaltung findet jedes Jahr am ersten Samstag im Juli statt.

    Rüdesheim, Deutschland: Reiseziele, Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Reisetipps
    Rhein in Flammen in Rüdesheim am Rhein,
    Deutschland (Foto © PhilEOS / de.wikipedia.org / Lizenz CC BY-SA 3.0)
  2. Das Rüdesheimer Weinfest ist eine jährliche Veranstaltung, die am dritten Wochenende im August stattfindet.
  3. Internationaler Weihnachtsmarkt, der Ende November beginnt und bis Weihnachten andauert.

Dinge, die man in Rüdesheim tun kann: Top 5 Dinge, die man tun und sehen sollte

  1. Spazieren Sie die berühmte Drosselgasse hinunter, kehren Sie ein und genießen Sie einen Riesling.
  2. Machen Sie eine Fahrt mit der 1400 m hohen Standseilbahn über die malerischen Weinberge.
  3. Besuchen Sie eines der örtlichen Weingüter, die Wein und Champagner herstellen.
  4. Probieren Sie Rüdesheims Cognac, den Weinbrand.
  5. Besuchen Sie einen der romantischsten Orte in Rüdesheim, die Ruine der Burg Ehrenfels in der Nähe des Niederwalddenkmals.

Wo Sie in Rüdesheimessen und was Sie trinken können

  1. Breuer’s Rudesheimer Schloss (Steingasse 10), ein Restaurant mit deutscher Küche, befindet sich auf dem Gelände eines malerischen Hotels. Empfehlenswert sind mit Riesling marinierter Käse, Flussforelle und Salat mit gebratenem Ziegenkäse.
  2. Die Ratsstube (Marktstraße 26), ein deutsches Restaurant im Stadtzentrum. Empfehlenswert für die Flämische Pastete, Zwiebelsuppe mit Croutons und Weißwein.
  3. Das italienische Restaurant Ristorante Da Toni (Marktstraße 27) bietet ausgezeichnete Pizza, Pasta und Meeresfrüchtegerichte. Es gibt auch ein vegetarisches Menü.

RüdesheimReisetipps und Bewertungen

  • Die beste Zeit, um in Rüdesheim spazieren zu gehen, ist früh am Morgen, wenn noch keine großen Touristenmassen auf den Straßen sind.
  • Die Touristensaison in Rüdesheim beginnt Ende Mai und dauert bis Ende Oktober.

Ein Video über Rüdesheim finden Sie unter dem folgenden Link:

Panorama von Rüdesheim am Rhein, Deutschland (Foto oben © DXR / de.wikipedia.org / Licence CC BY-SA 4.0)

Schauen Sie auch:  Coburg, Deutschland: Beste Sehenswürdigkeiten, Freizeitaktivitäten, Bewertungen, Restaurants
Bewerten Sie den Artikel
Autorenführer zu Städten in Deutschland: Mehr als 300 ausführliche Reiseführer zu Städten in Deutschland mit den besten Sehenswürdigkeiten, Ausflügen und Aktivitäten, Restaurants und Cafés, Tipps und Tricks von Einheimischen und erfahrenen Touristen