Saalfeld, Deutschland: Interessante Sehenswürdigkeiten, beste Restaurants, Touristeninformationen

Länder Deutschlands

Saalfeld – Mittelalterlicher Charme und natürliche Schönheit

Warum Saalfeld besuchen?

Die angenehme und ordentliche Stadt Saalfeld öffnet ihre Türen für jeden, der sie besuchen möchte. Touristen sind beeindruckt von den steilen Türmen und den prächtigen Giebeln, die Saalfelds Erhabenheit und den Charme der alten Welt unterstreichen. Die Stadt selbst liegt seit dem 12. Jahrhundert an der Saale. Reisenden wird empfohlen, ihre Bekanntschaft mit dem farbenfrohen historischen Zentrum zu beginnen, das einen Einblick in die mittelalterlichen Gebäude und den Geist einer vergangenen Epoche bietet. Die natürlichen Sehenswürdigkeiten sind nicht weniger interessant und bedeutend. Dazu gehören in erster Linie die Grotten von Feengrotten und Thüringen.

Saalfeld, Deutschland: Interessante Sehenswürdigkeiten, beste Restaurants, Touristeninformationen
Saalfeld, Deutschland (Photo© Susan G. / commons.wikimedia.org / Lizenz Gemeinfrei)

Was gibt es in Saalfeld zu sehen?

DieFei-Grotten(Feengrotten). Die Hauptattraktion der Stadt liegt 3 Kilometer entfernt und stellt ehemalige Aluminium- und Ölschieferminen dar. Im Jahr 1914 wurden sie für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Sie stehen im Guinness-Buch der Rekorde als die farbenprächtigsten Höhlen der Welt – Blau, Braun, Ocker und Grün kombinieren und ergänzen sich gegenseitig, während die Stalaktiten und Stalagmiten das Gefühl verstärken, sich tatsächlich in einer Feenwelt zu befinden. Zaafeld, Feengrottenweg 2. Öffnungszeiten: 09:00 – 17:00. Eintrittspreis für die Tour: 8,8 € für Erwachsene, 5,5 € für Kinder. Ticketpreis für Führungen und Höhlen: 13,8 EUR für Erwachsene, 8,8 EUR für Kinder.

Schauen Sie auch:  Deutsche Architektur - von der Karolingerzeit bis zum Jugendstil und Art Nouveau

Die Feengrotten. Der markante Name rechtfertigt die Schönheit dieser Grotte voll und ganz – erstaunliche Farbkombinationen, lebendige Details und die unglaubliche Schönheit der Natur. Wenn Sie dem Führer zuhören, können Sie eine Menge über den Ort erfahren. Besuchen Sie das Saafeld, Feengrottenweg 2. Öffnungszeit: 09:00-17:00. Eintrittspreis für Erwachsene: 8,8 €, Kinder 5,5 €. Ticketpreis für Führungen und Höhlen: 13,8 EUR für Erwachsene, 8,8 EUR für Kinder.

Weltladen. Dieser Laden ist oft Teil einer Shoppingtour und wird auch von den Einheimischen als guter Ort für den Kauf von Souvenirs empfohlen. Dieser gemütliche kleine Laden ist seit langem ein lokales Wahrzeichen und bietet niedliche Kleinigkeiten und skurrile deutsche Gourmetküche. Saafeld, Knochstr, 1.

Schloss Hoher Schwarm. Eines der Wahrzeichen der Stadt, das sich durch seine Größe und landschaftliche Schönheit auszeichnet. Von dem gotischen Gebäude aus dem 13. Jahrhundert sind nur noch Ruinen übrig, die einen Eindruck davon vermitteln, wie der deutsche Adel einst lebte.

St. Johannes-Kirche. Dies ist eines der größten religiösen Heiligtümer der Region. Ein Highlight ist die Galerie, die einen Einblick in die künstlerischen und historischen Sammlungen des Franziskanerklosters bietet. Saalfeld, Kirchplatz 3.

Saalfeld, Deutschland: Interessante Sehenswürdigkeiten, beste Restaurants, Touristeninformationen
Architektur von Saalfeld von oben, Deutschland (Foto© NoRud / commons.wikimedia.org / Lizenz CC-BY-SA-4.0)

Was gibt es in Saalfeld zu tun?

Machen Sie einen Rundgang durch den historischen Teil der Stadt, der durch das Renaissance-Rathaus und die malerischen romantischen Arkaden repräsentiert wird.

Sehen Sie sich den mit tausend Ostereiern geschmückten Baum an. Sein Besitzer ist der pensionierte Volker Kraft, der den heute weltberühmten Apfelbaum gepflanzt hat. Für Volkler war es ein Kindheitstraum, den er sich als Erwachsener erfüllt hat, indem er seiner geliebten Stadt zu Ruhm verhalf.

Schauen Sie auch:  Gütersloh, Deutschland: Interessante Sehenswürdigkeiten, Top 5 der interessantesten Dinge zu tun und zu sehen, beste Restaurants, Touristenbewertungen

Machen Sie einen Ausritt oder eine Wanderung durch den malerischen Thüringer Wald.

Versuchen Sie sich im Angeln und entscheiden Sie sich für eines der örtlichen Angelzentren oder Wassersportzentren.

Erkunden Sie die Ruinen der Reichsburg, eines der Wahrzeichen der Stadt.

Saalfeld, Deutschland: Interessante Sehenswürdigkeiten, beste Restaurants, Touristeninformationen
Teil des Ensembles von Schloss und Park Saalfeld Saale, Saalfeld, Deutschland (Foto© NoRud / commons.wikimedia.org / Lizenz CC-BY-SA-4.0)

Was kann man in Saalfeld essen und wo kann man etwas trinken?

Das internationale Restaurant Das Schlutius. Wenn Sie genug von der exotischen Küche haben, bietet dieses Restaurant einfache, aber herzhafte und köstliche Gerichte, oft mit Weizenbier und einem eisgekühlten Espresso zum Dessert serviert. Durchschnittliche Rechnung: €8.

Guldene Gans Diner. Trotz seines bescheidenen Namens bietet dieses Restaurant eine riesige Auswahl an Gerichten und ein wahrhaft königliches Esserlebnis mit deutscher Küche, die in Kombination mit ausgezeichnetem Wein serviert wird. Durchschnittliche Rechnung: €6,5.

Alte Post Spezialitaten Restaurant. In diesem gemütlichen Restaurant kochen die besten Köche Gerichte der deutschen und mediterranen Küche, das höfliche Personal macht das Essen gemütlich, und die Atmosphäre des Restaurants lädt zu intimen Gesprächen ein.

Nützliche Reisetipps und Bewertungen für Saalfeld

Wenn Sie auf der Suche nach einem Nachtclub sind, um auszugehen und sich zu amüsieren, sollten Sie das Eleven besuchen.

Ein Spaziergang durch die Stadt lohnt sich auch, um die Schönheit von Schloss Saalfeld zu bewundern, das seit 65 Jahren als Sitz des Herzogtums Sachsen-Saalfeld dient.

Ein Video über Saalfeld können Sie sich unter dem folgenden Link ansehen:

Das Schloss ist Teil der Themengruppe “Schloss und Park Saalfeld/Saale”, Saalfeld, Deutschland (Foto oben © NoRud / commons.wikimedia.org / Lizenz CC-BY-SA-4.0)

Bewerten Sie den Artikel
Autorenführer zu Städten in Deutschland: Mehr als 300 ausführliche Reiseführer zu Städten in Deutschland mit den besten Sehenswürdigkeiten, Ausflügen und Aktivitäten, Restaurants und Cafés, Tipps und Tricks von Einheimischen und erfahrenen Touristen