Worms: Sehenswürdigkeiten, Museen, Routen, Restaurants

Вормс Länder Deutschlands

Das im Südwesten Deutschlands gelegene Worms gilt als eine der ältesten Städte des Landes. Sie ist bekannt für die zahlreichen historischen Ereignisse, die sich auf ihrem Gebiet abgespielt haben. Im Jahr 413 war sie die Hauptstadt des Königreichs Burgund, das später von verschiedenen Stämmen – Hunnen, Alemannen und Franken – beherrscht wurde. Die Stadt blühte im 9. Jahrhundert unter Karl dem Großen auf und wurde ab dem 10. Jahrhundert zum Zentrum der jüdischen Gemeinde des Landes.

Worms blickt auf eine fast zweitausendjährige Geschichte zurück und hat sich in dieser Zeit zu einer wahren Fundgrube für neugierige Touristen entwickelt – Sehenswürdigkeiten und antike Gebäude finden Sie fast überall!

Worms: Sehenswürdigkeiten, Museen, Routen, Restaurants
Blick auf das malerische Worms, Deutschland (Foto oben© Heidas / commons.wikimedia.org / Lizenz CC-BY-SA-3.0-migrated)

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Worms

Dom St. Peter (Der Dom St. Peter). Eine reizvolle Kathedrale aus dem 11. Jahrhundert, die im spätromanischen Stil erbaut wurde. Vier Türme und zwei massive Kuppeln überragen die Stadt. Das barocke Altarbild von B. Neumann aus dem Jahr 1742 wird ebenfalls bewundert. Darunter befindet sich die Krypta mit den Sarkophagen der Salier-Dynastie.

Jüdisches Museum (Judisches Museum). Ausstellungen und Exponate über den jüdischen Teil der Geschichte und Gemeinde der Stadt.
Eintritt für Erwachsene: 1,50 €, Kinderticket 0,80 €
Adresse: Hintere Judengasse, 6

Der alte jüdische Friedhof. Die Einheimischen nennen den Friedhof ‘Holy Sand’ und er wurde 1076 eröffnet. Der berühmteste ist der Grabstein von Meir von Rothenburg, der hier inhaftiert wurde und starb, weil er versuchte, den jüdischen Feldzug nach Palästina anzuführen.

Schauen Sie auch:  Heidelberg, Deutschland: Top Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten, Restaurants, Bewertungen und Tipps

Die Alte Syn agoge (Alte Synagoge). Sie wurde von den Nazis fast vollständig zerstört, aber 1961 wiederaufgebaut.

Das Stadttor. Erbaut von Karl Hoffmann im neoromanischen Stil im 19. Jahrhundert. Es ist ein Wahrzeichen der Stadt.

Ludwigplatz. Der Hauptplatz der Stadt mit einem Obelisken in der Mitte.

Schicksalsrad (Wheel of Fortune ). Ein Denkmal in Form eines Rades, das die gesamte Geschichte der Stadt erzählt.

Worms: Die 5 besten Aktivitäten in der Stadt

  1. Schlendern Sie die Wilhelm-Leuschner-Straße entlang bis zum Lutherplatz mit dem dem Reformator gewidmeten Denkmal. Gehen Sie dann die Kammerer Straße hinauf, eine Fußgängerzone mit vielen Einkaufsmöglichkeiten.
  2. Besuchen Sie das Nibelungenmuseum, das dem berühmten deutschen Epos gewidmet ist und eine interessante Multimedia-Ausstellung bietet.
  3. Probieren Sie unbedingt den lokalen Wein, denn die Region gehört zu den sonnenreichsten in Deutschland. Probieren Sie Riesling und Kerner für die Weißweine und Dornfelder für die Rotweine.
  4. Probieren Sie die Grumbeersupp, ein herzhaftes Gericht, das in Restaurants und auf Märkten verkauft wird. Es ist eine duftende Kartoffelsuppe mit Oliven.
  5. Gehen Sie auf dem Marktplatz einkaufen, wo es zahlreiche Geschäfte gibt.

Wo kann man in Worms lecker und günstig essen?

  1. Trattoria-Pizzeria. Dieses gemütliche Lokal im mediterranen Stil ist berühmt für seine 200 italienischen Pizzasorten. Probieren Sie die Thunfisch-Knoblauch-Pasta, die als ein typisches Gericht gilt! Die Adresse lautet Wollstraße 12. Preis für ein Mittagessen: 12 Euro.
  2. Café TE. Ein europäisches Restaurant mit einer jungen und lebhaften Kundschaft. Dieses himmlische Lokal bietet Pasta, Pizza, Fleischgerichte und vegetarische Optionen. Adresse: Bahnhostrasse 5. Preis für das Mittagessen: 10 Euro.
  3. Nah un Gut. Ein preiswerter Supermarkt mit vielen Produkten und Fertiggerichten. Adresse: Kammerer Straße. Preis für ein Mittagessen: 7 Euro.
  4. Wein- und Bierschanke. Deutsche Küche und ausgezeichnetes gegrilltes Fleisch. Adresse: Ecke Köhlstraße. Preis für das Mittagessen: 18 Euro.
  5. Eis VANNINI. Ein Eisrestaurant mit vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen. Sie werden die Qual der Wahl haben! Adresse: Am Marktplatz. Preis €4.
Schauen Sie auch:  Saarbrücken, Deutschland: Reiseziele, Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Reisetipps

(Foto oben© Armin Kübelbeck / commons.wikimedia.org / Licence CC BY 2.0)

Bewerten Sie den Artikel
Autorenführer zu Städten in Deutschland: Mehr als 300 ausführliche Reiseführer zu Städten in Deutschland mit den besten Sehenswürdigkeiten, Ausflügen und Aktivitäten, Restaurants und Cafés, Tipps und Tricks von Einheimischen und erfahrenen Touristen