Kimsee, Deutschland: Beste Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten, Bewertungen, Restaurants

Bayern

Kimsee: ein klarer See am Fuße der Alpen

Dieser Ort wird oft das ‘Bayerische Meer’ genannt, und das aus gutem Grund. Der Kimsee erstreckt sich über eine Länge von 15 Kilometern und hat eine maximale Tiefe von 72 Metern. Er befindet sich am Fuße der Alpen, 90 Kilometer von München entfernt.
Die meisten Touristen besuchen den See, um in seinem warmen Wasser zu schwimmen und die örtlichen Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, darunter das Schloss Herrenkimsee. Die natürliche Schönheit des Ortes ist eine Freude für das Auge und die Möglichkeit zum Wassersport lockt aktive Menschen an.
Die Anreise von München nach Prine mit dem Zug dauert etwa eine Stunde und kostet 17 Euro. Von dort aus fahren regelmäßig Busse zum Hafen. Sie können mit dem ältesten Dampfzug der Welt (1887) fahren und ein Ticket kostet 2,60 Euro.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Nähe des Sees sind

  1. Schloss Herrenchiemsee(Schloss Herrenchiemsee). Der Bau begann 1878 auf einer Insel etwa anderthalb Kilometer vom Ufer entfernt. Das Schloss war ursprünglich nicht als Residenz gedacht, sondern wurde nach dem Vorbild des Ensembles von Versailles als Zeichen des Respekts für die Monarchie errichtet. Ludwig II. verbrachte nur zehn Tage in dem Schloss. Nachdem die Gelder ausgingen, blieben 50 Säle unvollendet. Ein Muss ist der Große Spiegelsaal, der sich 89 Meter entlang des Infernos erstreckt. Er wird von 52 Leuchtern, 32 Kronleuchtern und 7000 Kerzen beleuchtet. Die Eintrittskarte beinhaltet auch einen Besuch des Museums Louis II.
    Tickets: 8 € für Erwachsene, 8 € für Kinder kostenlos.
  2. Fraueninsel(Fraueninsel), auch bekannt als die Insel der Frauen. Die im 8. Jahrhundert gegründete Abtei empfiehlt sich für einen Besuch der Kirche, die von einem zwiebelförmigen Glockenturm gekrönt wird. Der Eintritt ist frei. Gegenüber der Kirche befindet sich die Torhalle, in der mittelalterliche Skulpturen und Kunstwerke ausgestellt sind.
  3. SchlossHohenaschau . Das 1165 von den von Hirnsbergs im Barockstil erbaute Schloss beeindruckt mit seinem Äußeren und seinen Innenräumen, erhaltenen Ritterrüstungen, Gemälden, Skulpturen und Ansichten.
Schauen Sie auch:  Naumburg, Deutschland: Die interessantesten Sehenswürdigkeiten, Dinge die man in der Stadt sehen und tun kann, wo man essen kann, Reiseberichte

Was können Sie während Ihres Urlaubs unternehmen?

озеро Кимзее, Бавария
Kimsee: klarer See am Fuße der Alpen (Foto ©Pxhere/ de/photo/538445/CC0 1.0 Universal (CC0 1.0) )
  1. Entspannen Sie sich an einem der freien Strände in Chiming und Gstaad. Sie befinden sich im Osten bzw. im Norden des Sees und bieten Aktivurlaub und Wasserfahrzeugverleih (ab 10 € pro Stunde).
  2. Besuchen Sie Prienavera, einen Komplex mit Schwimmbad, Rutschen, Spa-Bereich und Restaurants, der von einem ungewöhnlichen Glasdach überdacht ist (4-Stunden-Pass: €10 für Erwachsene, €5 für Kinder).
  3. Besuchen Sie die Chiemgau Thermen, die über Saunen, Solarien und Salzräume verfügen. Die Gebühr beträgt 15 Euro für 3 Stunden.
  4. Gehen Sie tauchen und sehen Sie sich die lokale Unterwasserfauna an.
  5. Machen Sie ein Fotoshooting auf dem See. Die örtlichen Panoramen gelten als einige der schönsten in Deutschland und wurden sogar auf Briefmarken abgebildet.
  6. Füttern Sie die freundlichen Rentiere, die auf der Wiese in der Nähe des Schlosses grasen und die Leckerbissen – Brot und Gemüse – gerne annehmen.
  7. Probieren Sie den aromatischen lokalen Fisch von den Ständen.

Wo Sie essen können: Drei der besten Orte, um in Kimsee zu essen

  1. Badenhaus. Eine Bierhalle mit einem Garten mit ungewöhnlichem Dekor und einer Gourmet-Speisekarte. Hat die Liebe der Touristen dank des köstlichen Essens und der günstigen Lage gewonnen. Eine Besonderheit ist das “Bierbad” – ein Gefäß, das gelegentlich mit Bier gefüllt wird. Durchschnittliche Rechnung: €11. Adresse: Rathausstraße 11.
  2. AlterWirt. Diese Fachwerkschänke hat eine fünfhundertjährige Geschichte. Hier werden traditionelle Fleischgerichte aus der Region und beliebte europäische Gerichte serviert. Durchschnittliche Rechnung: €9. Adresse: Kirchplatz 9.
  3. WesternacheramSee. Ein großes Lokal, das ein Restaurant, eine Bar, ein Café und einen Biergarten vereint. Dieses Lokal ist auf eine moderne Interpretation der bayerischen Küche spezialisiert. Durchschnittliche Rechnung: 12 Euro. Adresse: Seestraße 115.
Schauen Sie auch:  Das deutsche Bier: berühmte Biere, Bierfeste und Trinktraditionen

Werfen Sie einen Blick auf die herrliche Aussicht in diesem Video über den Kimsee

(Foto oben © Antranias / pixabay.com / CC0 Lizenz)

Bewerten Sie den Artikel
Autorenführer zu Städten in Deutschland: Mehr als 300 ausführliche Reiseführer zu Städten in Deutschland mit den besten Sehenswürdigkeiten, Ausflügen und Aktivitäten, Restaurants und Cafés, Tipps und Tricks von Einheimischen und erfahrenen Touristen