Freudenstadt, Deutschland: Spaziergänge, Museen, Aussichtspunkte, Brauereien

Уютный Фройденштадт Baden-Württemberg

Freudenstadt – der größte Platz Deutschlands und zahlreiche Wanderwege

Heute steht hier die bemerkenswerte deutsche Stadt Freudenstadt. Hier befand sich einst die neue Hauptstadt, erbaut von Herzog Friedrich dem Ersten von Württemberg. Sie wurde 1599 erbaut, aber bei den Bombenangriffen im Zweiten Weltkrieg fast vollständig zerbombt. Aus diesem Grund sieht das Zentrum von Freudenstadt im Gegensatz zu seinem gepflegten Erscheinungsbild im Schwarzwald nicht sehr attraktiv aus. Wenn Sie in der Stadt sind, sollten Sie daran denken, dass Sie hier den größten Platz Deutschlands erkunden können, der sich an einer T-Kreuzung befindet.

Was gibt es zu sehen?

Чудесный вид с платформы Aussichtsplattform Ellbachsee
Aussichtspunkt mit faszinierender Aussicht (Foto © qwesy qwesy / commons.wikimedia.org /CC BY 3.0)

Ellbachsee Aussichtsplattform. Die Aussicht von dieser Plattform ist wunderbar. Für Wanderer gibt es zwei Pfade zum Campingplatz. Der eine ist für anstrengende Übungen gedacht und dauert nicht länger als 20 Minuten zu Fuß. Der zweite ist ein leichterer Weg für Familien mit Kindern. Es ist ein längerer Weg, aber leicht genug, um ihn zu bewältigen. Siehe Freudenstadt, Straßburger Str. 349 | Ab Besucherzentrum Kniebis.

Evangelische Stadtkirche. Diese evangelische Kirche befindet sich auf dem Marktplatz und ist das geografische und historische Zentrum der Stadt. Die Kirche wurde Mitte des 16. Jahrhunderts erbaut. Sie wurde jedoch 1799 von französischen Truppen zerstört. Die Kirche wurde anschließend unter Verwendung der vorherigen Elemente wieder aufgebaut. Eine zweite Restaurierung fand in den 1950er Jahren statt, nachdem sie von französischen Truppen zerstört worden war. Freudenstadt, Marktplatz 36.

Schauen Sie auch:  Wiesbaden: Sehenswürdigkeiten, Bewertungen, Routen für Selbstfahrer, Restaurants
Евангелическая церковь
Evangelische Kirche im Zentrum von Freudenstadt (Foto © Andrei Romanenko / commons.wikimedia.org /CCC BY-SA 3.0)

Panoramabad. Dieser Ort eignet sich am besten zur Entspannung für die ganze Familie. Es gibt einen Whirlpool sowie Salz-, Kalt- und Warmwasserbecken. Für jüngere Besucher gibt es auch ausgestattete Pools. Freudenstadt, Ludwig-Jahn-Str. 60.

Fussgängerzone Reichsgasse. Diese Straße ist vor allem bei Einkäufern sehr beliebt, da Sie hier entlang schlendern und alle möglichen Waren sehen können.

Die Kirche. Im Südwesten des Hauptplatzes befindet sich eine schöne Kirche aus rotem Sandstein. Sie ist in verschiedenen Stilen reich verziert. Das Hauptmerkmal sind die senkrechten Kirchenschiffe, die die Liebe des Herzogs zur Geometrie widerspiegeln. Öffnungszeiten: 10:00 – 17:00.

Was ist zu tun?

Центр Фройденштадта
Hauptplatz der Stadt (Foto © joergens.mi / commons.wikimedia.org /CC BY-SA 3.0)

Schlendern Sie über den Marktplatz, den Hauptplatz der Stadt, der sich auf einem Hochplateau befindet.

Radeln Sie auf dem Kinzigtal-Radweg, der sich über 85 Kilometer durch idealistische Landschaften mit Fachwerkdörfern erstreckt.

Besuchen Sie die Experimenta, ein Spezialmuseum, in dem Sie sich wie ein Wissenschaftler fühlen können.

Machen Sie einen Ausflug zum Friedrichsturm, der einen malerischen Blick auf die Stadt bietet.

Schlendern Sie durch die Geschäfte in der Hauptstraße, der Fußgängerzone Reichsgasse.

Wo können Sie essen und was trinken?

Turmbrau. Dies ist der Ort, an dem Sie die exquisitesten Gerichte der lokalen Küchenchefs probieren können und der über einen Biergarten verfügt. Das Restaurant ist recht originell gestaltet und befindet sich in einer ehemaligen Scheune. Durchschnittliche Rechnung: €11.

Turm Brau. Eine der wichtigsten und ältesten Brauereien der Stadt. Es lohnt sich, die Gulaschsuppe, die Flammkuchen und die Live-Musik zu probieren, um Ihr Essen noch angenehmer zu gestalten. Durchschnittliche Rechnung: 8 €.

Thai Chili Restaurant Freudenstadt. Dies ist ein Meisterwerk der thailändischen Küche, aber es gibt nur vier Tische und es ist besser, im Voraus zu reservieren. Durchschnittliche Rechnung: 7 Euro.

Schauen Sie auch:  Esslingen am Neckar, Deutschland: Interessante Sehenswürdigkeiten, Top 7 Dinge zu tun und zu sehen, beste Restaurants, Touristenbewertungen

Nützliche Reisetipps und Bewertungen

Für einen Einkaufsbummel sollten Sie dieMuna – Schwarzwald aufsuchen, ein Geschäft , das mit Sicherheit jeden Einkaufswilligen zufrieden stellt, da es eine Vielzahl interessanter Artikel zu erschwinglichen Preisen anb ietet.

Um das Lokalkolorit und die deutsche Küche kennenzulernen, besuchen Sie die Brauereien wie Turm Brau.

Mehr über die Stadt erfahren Sie, wenn Sie sich das Video ansehen:

Bewerten Sie den Artikel
Autorenführer zu Städten in Deutschland: Mehr als 300 ausführliche Reiseführer zu Städten in Deutschland mit den besten Sehenswürdigkeiten, Ausflügen und Aktivitäten, Restaurants und Cafés, Tipps und Tricks von Einheimischen und erfahrenen Touristen