Friedrichshain, Berlin, Deutschland: Beste Sehenswürdigkeiten, Freizeitaktivitäten, Restaurants, Tipps und Bewertungen

Berlin

Friedrichshain – unbekümmerte Atmosphäre und viele Boutiquen

Die Bevölkerung von Friedrichshain besteht hauptsächlich aus sorglosen Studenten, kreativen Typen und verrückten Typen. Auch wenn Friedrichshain nicht mit einer Fülle von Attraktionen aufwarten kann, so gibt es doch eine Reihe von Cafés und Boutiquen, von denen sich die meisten auf den Boxhagener Platz konzentrieren.

Das Viertel ist zu jeder Tages- und Nachtzeit interessant. Tagsüber ist es ein großartiger Ort für eine entspannte Kaffeepause oder einen Einkaufsbummel. Am Abend und in der Nacht machen die Clubs und Bars das Viertel zu einem Hotspot für ein aktives Nachtleben.

Was gibt es zu sehen?

Boxhagener Platz. Der gemütliche Platz lädt zum Flanieren ein, und die vielen Cafés und Boutiquen, die hier angeboten werden, bieten eine gute Zeit.

East Side Gallery. Ein historisches Denkmal, die Überreste der 1,3 Kilometer langen Berliner Mauer wurden in eine Galerie umgewandelt. Es handelt sich um die weltweit größte Sammlung von Wandmalereien im Freien – über 100 Gemälde stehen für Fans von Street Art zur Verfügung. Berlin, Mühlenstraße.

Karl-Marx-Allee. Für viele Touristen erinnert diese Allee an die Hauptstraßen der sowjetischen Städte. Hier können Sie sich wie im Land der Giganten fühlen, wenn Sie die monumentale Allee vom Alensandplatz bis zum Frankfurter Tor entlanggehen. Berlin, Karl-Marx-Allee.

Аллея Карла Маркса
Karl-Marx-Allee (Foto © lt_paris / www.flickr.com / Lizenz CC BY-NC-ND 2.0)

Café Sybille. Dies ist eine kleine Ausstellung, die viele interessante Einblicke in die Geschichte und Bedeutung der Karl-Marx-Allee bietet, in der sie sich befindet. Es ist bemerkenswert, dass der Eintritt zur Ausstellung völlig kostenlos ist. Berlin, Karl-Marx-Allee 72. Öffnungszeiten: 10:00-20:00 Uhr Mo-Fr, 12:00-20:00 Uhr Sa-So. Eintrittspreis für die Aussichtsplattform: 15 EUR für fünf Personen.

Schauen Sie auch:  Quedlinburg, Deutschland: Was man in der Stadt sehen und unternehmen kann, beste Restaurants, Reisetipps

Museum Computerspiele (Museum Computerspiele). Diese faszinierende Reise durch die Welt der Computerspiele führt Sie in eine virtuelle Realität und gibt Ihnen einen Einblick in die Meisterwerke der Branche. Berlin, Karl-Marx-Allee 93a. Geöffnet: 10:00-20:00 Uhr Mi-Fr. Eintrittspreis: 8 € Erwachsene, 5 € ermäßigt.

Volkspark Friedrichshain. In diesem gemütlichen und malerischen Park können Sie die Natur der Stadt erkunden, einen ruhigen Spaziergang machen und eine abgeschiedene Ecke im Trubel der deutschen Hauptstadt finden. Der Park hat einen guten Ruf als Familienpark, dem er auch gerecht wird.

Was Sie tun können?

Schlendern Sie tagsüber durch den Friedrichshain, wenn das gemütliche deutsche Viertel einem belebten Basar ähnelt.

Nehmen Sie sich Zeit für einen abendlichen Rundgang durch den Friedrichshain, der dann von Hunderten von Lichtern erhellt wird. Die Bars und Partyviertel öffnen zur gleichen Zeit.

Ночной Фридрихсхайн
Nacht Friedrichshain (Foto © Juan Verni / www.flickr.com / Lizenz CC BY-ND 2.0)

Wo und was kann man essen und was trinken?

Das Restaurant Trattoria Portofino. Erschwingliche italienische Küche in Berlin, der aufmerksame Besitzer kümmert sich um seine Gäste. Durchschnittliche Rechnung: 4,50 €.

Patta Finest Baked Potatoes. Winziges Café mit interessantem Interieur, in dem einfache, aber schmackhafte Gerichte serviert werden, bei denen die Hauptzutat Kartoffeln sind. Durchschnittliche Rechnung: 3 Euro.

Nützliche touristische Tipps und Bewertungen

Auf der Suche nach interessanten Souvenirs lohnt sich ein Blick auf den Straßenmarkt, denn er belebt den Alltag der Deutschen und der Reisenden.

Wenn Sie Ruhe und Frieden suchen, besuchen Sie den Friedrichshain-Park.

Sehen Sie sich das Video zur Friedrichshain-Tour an

(Foto oben© Gryffindor / commons.wikimedia.org / CC0 Lizenz)

Bewerten Sie den Artikel
Autorenführer zu Städten in Deutschland: Mehr als 300 ausführliche Reiseführer zu Städten in Deutschland mit den besten Sehenswürdigkeiten, Ausflügen und Aktivitäten, Restaurants und Cafés, Tipps und Tricks von Einheimischen und erfahrenen Touristen