Neuss, Deutschland: Warum zu gehen, was zu tun, wo zu essen, Reisetipps

Länder Deutschlands

Neuss – alte Stadt, einzigartige Sehenswürdigkeiten

Warum Neuss besuchen?

Die Stadt wurde bereits 16 v. Chr. gegründet und war zunächst nur ein römisches Militärlager. Im 12. Jahrhundert wurden die ersten Steintürme errichtet und im 13. Jahrhundert wurde das Münster gebaut. Später erhielt Neuss das Recht, eigenes Geld zu prägen und im 15. Jahrhundert trat es der Hanse bei. Ende des 16. Jahrhunderts zerstörte ein Brand den größten Teil der Gebäude in der Stadt. Im 19. Jahrhundert blühte die Stadt durch die Entwicklung der Industrie auf und Mitte des letzten Jahrhunderts wurde sie Teil von Nordrhein-Westfalen.

Heute verfügt die Stadt über eine gut ausgebaute Infrastruktur und komfortable Lebensbedingungen. Das riesige Düsseldorf liegt in der Nähe, aber Neuss schreckt nicht vor seinem größeren Nachbarn zurück. Es beeindruckt durch seine Atmosphäre und die Authentizität, die es sich bis heute bewahrt hat.

Was gibt es in Neuss zu sehen?

Museum Insel Hombroich (Museum Insel Hombroich). Es ist eine perfekte Kombination aus Museum und Natur. Es werden Kunstwerke aus aller Welt ausgestellt. Wenn Sie Zeit haben, können Sie sich im Park entspannen, in dem es viele verschiedene Tiere gibt. Im Preis für einen Besuch dieses Ortes ist auch ein Mittagessen enthalten. Neuss, Minkel 2. Öffnungszeiten: 10:00-18:00.

St. Quirin’s Cathedral (St. Quirin-Kathedrale). Es hat eine ziemlich reiche Geschichte und wurde viele Male geplündert und niedergebrannt. Sie wurde an der Stelle einer alten christlichen Begräbnisstätte errichtet. Das Gebäude selbst enthält einen Altar mit den Reliquien des Heiligen Quirinius. Neuss, Münsterplatz 23.

Schauen Sie auch:  Berlin, Deutschland: Schwule Bars und Clubs, nicht-traditionelle Orte in der Stadt, Sehenswürdigkeiten.
Neuss, Deutschland: Warum zu gehen, was zu tun, wo zu essen, Reisetipps
Glasfenster von Johan Thorne Pricker in den Heiligen Drei Königen, Neuss, Deutschland (Foto© Uwe Aranas / commons.wikimedia.org / Lizenz CC-BY-SA-4.0)

Kletterpark Neuss. Dies ist ein Kletterpark, in dem jeder Besucher seine Fähigkeiten testen kann. Es gibt verschiedene Schwierigkeitsgrade. Das Klettern ist kostenpflichtig und die Zeit beginnt, sobald Sie Ihre Kletterausrüstung angelegt haben. Neuss, An der Skihalle 1.

Raketenstation Hombroich. Dieses Künstlerdorf befindet sich auf dem Gelände einer alten Raketenstation. Hier wird Künstlern die Möglichkeit gegeben, ihre Ideen zu verwirklichen. Vor Ort gibt es ein Museum und ein Gästehaus.

Das Clemens-Sels-Museum. In seinen Sälen gibt es mehrere Ausstellungen, die jeweils die Geschichte einer anderen Epoche erzählen. In den Hauptsälen sind archäologische Funde, Gemälde aus der Renaissance und moderne Gemälde zu sehen. Sie können auch eine Tour durch den Wachturm machen. Im Museum können Sie verschiedene Schuhe, Rüstungen und Waffen anprobieren. Neuss, Am Obertor. Öffnungszeiten: Mo-Sa. 11:00-17:00, So. 11:00-18:00.

Jever Fun Skihalle Neuss. Ein wunderbares Skigebiet, das mehrere Pisten für Profis und Anfänger bietet. Es gibt auch ein Café auf dem Gelände, wo Sie die Touristen beobachten und einen leckeren Kaffee trinken können. Neuss, An der Skihalle 1. Öffnungszeiten: Fr. 09:00-22:00, Fr-Sa. 09:00-22:30, Sa. 09:00-22:30.

Rheinpark-Center. Es ist ein ausreichend großes Einkaufszentrum, das sich in der Nähe des Zentrums befindet. Es verfügt über eine große Anzahl von verschiedenen Geschäften, in denen Sie Waren verschiedener Art kaufen können. Sie finden hier auch ein Café, in dem Sie einen Happen zu sich nehmen können. Neuss, Breslauer Str. 2-4.

Was gibt es in Neuss zu tun?

Besuchen Sie den Golfplatz Hummelbachaue, um sich zu amüsieren und eine neue Sportart auszuprobieren.

Schwimmen Sie im städtischen Schwimmbad der Langen Foundation, wo alles auf den Komfort der Öffentlichkeit ausgerichtet ist.

Schauen Sie auch:  Moers, Deutschland: Interessante Sehenswürdigkeiten, Top 5 der interessantesten Dinge zu tun und zu sehen, beste Restaurants, Touristenbewertungen

Nehmen Sie an Deutschlands beliebtem Entfesselungsspiel wie dem Bei Applaus Mord – Escape Room teil.

Entspannen und verjüngen Sie sich im Wellneuss Spa, wo Sie eine Vielzahl von verwöhnenden Behandlungen genießen können.

Auf dem Flohmarkt im Gare du Neuss können Sie interessante Dinge kaufen und so einen Hauch von Lokalkolorit erleben.

Machen Sie einen Spaziergang durch das Stad tzentrum mit seiner beeindruckenden Architektur aus dem 12. Jahrhundert, den herrlichen Brunnen, spektakulären Klöstern und monumentalen Denkmälern.

Besuchen Sie das Stadtfest oder den Karnevalsumzug, der zu jeder Jahreszeit in Neuss stattfindet.

Schauen Sie auf einem der festlichen Märkte vorbei, auf denen Sie verschiedene Artikel zu einem erschwinglichen Preis kaufen können, wobei der Weihnachtsmarkt der bekannteste ist.

Für ein stimmungsvolles Ambiente können Sie den Antiquitätenladen Vintage Fabrik aufsuchen, wo Sie vielleicht auch nützlichen Schnickschnack kaufen können.

Neuss, Deutschland: Warum zu gehen, was zu tun, wo zu essen, Reisetipps
Architektur Neuss, Deutschland (Foto© Perlblau / commons.wikimedia.org / Lizenz CC-BY-SA-2.0-DE)

Was und wo kann man in Neuss essen und trinken?

Restaurant Herzog von Burgund. Besucher dieses Restaurants werden das gemütliche Ambiente und die von Fleischgerichten und Weinen dominierte Speisekarte zu schätzen wissen. Durchschnittliche Rechnung: 13 Euro.

Restaurant Solevino. Das Restaurant bietet eine Weinkarte und die Speisekarte ist abwechslungsreich und umfasst Fleisch-, Fisch- und Gemüsespezialitäten. Durchschnittliche Rechnung: 11 Euro.

Restaurant Herzog von Burgund. Sie kommen hierher, um die Meeresfrüchte zu genießen, die immer frisch und schmackhaft sind, und Sie können auch Wein aus der umfangreichen Weinkarte wählen. Durchschnittliche Rechnung: 14 Euro.

Nützliche touristische Tipps und Bewertungen von Neuss

Sind Sie auf der Suche nach Delikatessen oder Souvenirs, die Sie als Geschenk aus dem deutschen Neuss mit nach Hause nehmen können? Im Leon’s Weinzeiten Shop finden Sie viele schöne Kleinigkeiten.

Schauen Sie auch:  Lünen, Deutschland: Interessante Sehenswürdigkeiten, Top 5 Dinge zu tun und zu sehen, beste Restaurants, Touristeninformationen

Interessanterweise ist der Souvenir- und Gourmetladen auch eine Leon’s Weinzeiten Weinbar, in der Sie gute deutsche Weine genießen können.

Ein Video über Neuss finden Sie unter dem folgenden Link:

Der Haupteingang des Quirinus-Gymnasiums Neuss, Deutschland (Foto oben © CEphoto, Uwe Aranas/ commons.wikimedia.org / Licence CC-BY-SA-3.0)

Bewerten Sie den Artikel
Autorenführer zu Städten in Deutschland: Mehr als 300 ausführliche Reiseführer zu Städten in Deutschland mit den besten Sehenswürdigkeiten, Ausflügen und Aktivitäten, Restaurants und Cafés, Tipps und Tricks von Einheimischen und erfahrenen Touristen