Lutherstadt-Wittenberg, Deutschland: Warum man hingehen sollte, was man sehen sollte, wo man essen und trinken kann

Länder Deutschlands

Lutherstadt-Wittenberg – Attraktionen rund um Martin Luther

Warum sollten Sie Lutherstadt-Wittenberg besuchen?

Wie der Name schon sagt, ist die Geschichte von Lutherstadt-Wittenberg mit Martin Luther verbunden, dem Mönch, der die deutsche Reformation angestoßen hat. Von ihm wurden 1517 die Thesen gegen die Korruption der Kirche entwickelt. Zu dieser Zeit galt Wittenberg als Universitätsstadt und als Brutstätte fortschrittlichen Denkens. Viele von Luthers Freunden, wie Philipp Melanchthon, traten dafür ein, dass Geistliche heiraten und Mädchen studieren durften.

Was gibt es in Lutherstadt-Wittenberg zu sehen?

Lutherhaus (Lutherhaus). Dieses ehemalige Kloster ist voll mit mittelalterlichen Möbeln und Gegenständen, Gemälden und Artefakten. Im Refektorium können Sie die Zehn Gebote von Cranach sehen. Der Effekt, sich an diesem Ort zu befinden, wird durch die im Keller installierten Sensoren und Holzmodelle verstärkt, die die Klangeffekte nachahmen. Lutherstadt-Wittenberg, Collegienstraße 53. Öffnungszeiten: 09:00-18:00. Eintrittspreis: 5 € Erwachsene, 3 € ermäßigt.

Lutherstadt-Wittenberg, Deutschland: Warum man hingehen sollte, was man sehen sollte, wo man essen und trinken kann
Lutherhaus in Lutherstadt-Wittenberg, Deutschland (Foto© MatthiasKabel / commons.wikimedia.org / Lizenz CC-BY-SA-3.0,2.5,2.0,1.0)

Luther-Eiche (Luther-Eiche). Sie wächst genau an der Stelle, an der Martin Luther 1520 die päpstliche Bulle verbrannte. Der Baum selbst wurde jedoch erst viel später gepflanzt, im 19. Lutherstadt-Wittenberg, Ecke Am Bahnhof und Lutherstraße.

Der Marktplatz. Ein erstaunlicher Platz, der die Schönheit der Stadt unterstreicht. Er beeindruckt durch seine Ergonomie und Korrektheit. Es ist ein großartiger Ort, um spazieren zu gehen, die Architektur zu genießen und die Sauberkeit und Eleganz des Platzes zu schätzen.

Schauen Sie auch:  Thüringer Wald, Deutschland: Wandern in der Region
Lutherstadt-Wittenberg, Deutschland: Warum man hingehen sollte, was man sehen sollte, wo man essen und trinken kann
Hauptplatz von Lutherstadt-Wittenberg, Deutschland (Photo© Sebastian Wallroth / commons.wikimedia.org / Lizenz CC-BY-3.0)

Schlosskirche (Schlosskirche). Einigen Historikern zufolge hat Luther die 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche genagelt. Das ursprüngliche Portal wurde 1760 durch einen Brand zerstört. Im Jahr 1858 wurde an seiner Stelle eine bronzene Nachbildung angebracht, auf der die Thesen in Latein geschrieben wurden. Der Prediger selbst ruht im Inneren der Kirche unter der Kanzel, wo auch sein Freund und Mitarbeiter Melanchthon liegt. Lutherstadt-Wittenberg, Schlossplatz. Öffnungszeiten: 10:0-18:00 Uhr Mo-Sa, 11:30-18:00 Uhr Sa.

Lutherstadt-Wittenberg, Deutschland: Warum man hingehen sollte, was man sehen sollte, wo man essen und trinken kann
Schlosskirche in Lutherstadt-Wittenberg, Deutschland (Foto© AugustusTours / flickr.com / Lizenz CC-BY-2.0)

Hundertwasserschule. Die Stadtschule ist ein äußerlich unglaubliches Bauwerk – helle Fenster, ein unkonventionelles Dach, zahlreiche Hilfselemente. Sie ist ein echter Blickfang. Aber auch im Inneren ist sie unglaublich funktionell. Lutherstadt-Wittenberg, Schillerstr. 22a

Die Stadtkirche St. Maria. Hier hielt Martin Luther den ersten ökumenischen Gottesdienst ab. Das war 1521 und ein Jahr später predigte er hier von der Kanzel. Hier lernte Luther die ehemalige Nonne Katharina von Bora kennen, die er 1625 heiratete. Auf der unteren Stufe können Sie Bilder von Himmel und Hölle sehen, die mit den Initialen der Studenten verziert sind. Wenn die Prüfung erfolgreich war, wurden sie in die “Himmel”-Seite des Bildes eingeritzt, andernfalls wurden die Initialen auf der gegenüberliegenden Seite angebracht. Lutherstadt-Wittenberg, Kirchplatz. Öffnungszeiten: 11:30-16:00 Uhr Sonntag, 10:00-16:0 Uhr Montag-Samstag.

Tourist-InformationLutherstadt Wittenberg. Dies ist ein Fremdenverkehrsbüro, das es Reisenden viel einfacher macht, Informationen über Attraktionen und Sehenswürdigkeiten zu erhalten. Sie können auch einen kostenlosen Stadtplan abholen, der Ihnen die Orientierung in der Stadt erleichtert. Lutherstadt-Wittenberg, Schlossplatz 2. Öffnungszeiten: 09:00-18:00 Uhr Mo-Fr, 10:00-16:00 Uhr Sa-So.

CranachsGehöft( Cranach‘s farmstead). Alle Ausgrabungen dieser Stätte sind in einem restaurierten Komplex untergebracht, in dem oft Musik- und Poesieabende veranstaltet werden. Außerdem gibt es eine Ausstellung über das Leben des Künstlers. Lutherstadt-Wittenberg, Markt 4. Geöffnet 10:00-17:00 Mo-Sa, 13:00-17:00 Sa. Eintrittspreis: 4 € Erwachsene, 3 € ermäßigt.

Schauen Sie auch:  Chemnitz, Deutschland: Die interessantesten Sehenswürdigkeiten, wo man essen kann 2023

Was gibt es in Lutherstadt-Wittenberg zu tun?

Besuchen Sie das örtliche Künstleratelier Cranach Hoefe, wo Sie Meisterwerke nicht nur bewundern, sondern auch kaufen können. Oder gönnen Sie sich einen Tee oder Kaffee.

Entdecken Sie die farbenfrohe und schrullige Piesteritzer Werkssiedlung, die oft mit dem “Holländischen Viertel” von Potsdam verglichen wird.

Sehen Sie sich den Altar in der Mitte der Schlosskirche an, der von Lucas Cranach dem Älteren und seinem Sohn entworfen wurde. Auf der dem Kirchenschiff zugewandten Seite sind die Teilnehmer der Reformation sowie Luther und Cranach selbst abgebildet. Auch der Altar auf der Rückseite ist bemalt.

Schauen Sie sich das Haus der Geschichte an, wo Sie erfahren können, wie das tägliche Leben der Bewohner der Gegend aussah.

Und das schöne Rathaus, das in Weiß mit einem roten Dach gebaut wurde, ist ein echter Blickfang.

Lutherstadt-Wittenberg, Deutschland: Warum man hingehen sollte, was man sehen sollte, wo man essen und trinken kann
Rathaus Lutherstadt-Wittenberg, Deutschland (Foto © Regi51 / commons.wikimedia.org / Lizenz CC-BY-3.0)

Besuchen Sie den Luthergarten, einen kleinen Garten, der auf die Zeit Martin Luthers zurückgeht.

Bewundern Sie das exquisite Erscheinungsbild der Cranach-Stiftung. Diese Gebäude sind die Wohnhäuser des Sohnes und des Vaters des Künstlers.

Besuchen Sie ein Theaterstück im Clack-Theater Wittenberg oder bewundern Sie zumindest die beeindruckende Architektur des Gebäudes.

Wo kann man in Lutherstadt-Wittenberg essen und was trinken?

Tante Emma’s Bier- u. Cafe-Haus. Ein gemütlicher Ort, um nach einem langen Spaziergang auf eine Tasse Gourmet-Kaffee einzukehren, und die runden Käse- und Zwiebelkuchen, die einen delikaten Geschmack haben, sind auch sehr lecker. Durchschnittliche Rechnung: 7 €.

VLORA Café& Laden im Hof. Dieses Lokal mit einem unglaublichen Interieur bietet köstliche Gerichte mit einer interessanten Präsentation – jedes einzelne ist ein kulinarisches Meisterwerk. Durchschnittliche Rechnung: €9.

Schauen Sie auch:  Starnberg, Deutschland: Die interessantesten Sehenswürdigkeiten, wohin man geht, was man essen kann und wo man übernachten kann, Touristenbewertungen

HanamiAsiatisches Essen & Sushi. Ein großartiger Ort, um gebratenen Reis mit Huhn oder Hühnernudelsuppe zu essen. Freundlicher Service und günstige Preise sind weitere Pluspunkte. Durchschnittliche Rechnung: 8,5 Euro.

Nützliche Reisetipps und Bewertungen für Lutherstadt Wittenberg

Zum Einkaufen sollten Sie das Arsenal Einkaufszentrum aufsuchen, in dem es alles gibt, was das Herz begehrt.

Wenn Sie mit Kindern in Wittenberg sind, dann sind die Zoos Alaris Schmetterlingspark Wittenberg oder Tierpark einen Besuch wert.

Das Melanchthonhaus, ein unscheinbares Gebäude, ist einen Blick wert, wenn Sie sehen möchten, was die Welterbestätte zu bieten hat.

Lutherstadt-Wittenberg, Deutschland: Warum man hingehen sollte, was man sehen sollte, wo man essen und trinken kann
Hauptplatz von Lutherstadt-Wittenberg, Deutschland (Foto© M_H.DE / commons.wikimedia.org / Lizenz CC-BY-3.0)

Ein Video über Lutherstadt-Wittenberg finden Sie unter dem unten stehenden Link:

Stadtansicht von Lutherstadt-Wittenberg, Deutschland (Foto von oben© theotherpaul / commons.wikimedia.org / Lizenz CC-BY-SA-3.0)

Bewerten Sie den Artikel
Autorenführer zu Städten in Deutschland: Mehr als 300 ausführliche Reiseführer zu Städten in Deutschland mit den besten Sehenswürdigkeiten, Ausflügen und Aktivitäten, Restaurants und Cafés, Tipps und Tricks von Einheimischen und erfahrenen Touristen