Coburg, Deutschland: Beste Sehenswürdigkeiten, Freizeitaktivitäten, Bewertungen, Restaurants

Принц Альберт Bayern

Coburg: der Geburtsort der großen Dynastie

Obwohl die Heimatstadt der berühmten Dynastie Sachsen-Coburg nur etwas mehr als vierzigtausend Menschen beherbergt, kann sie mit einer Fülle von Attraktionen aufwarten. Vier Jahrhunderte lang haben die Mitglieder der Familie Intrigen und Allianzen mit Königen aus Großbritannien, Russland, Belgien und Schweden geschmiedet. Eine große Errungenschaft war die Heirat von Albert von Sachsen-Coburg-Gotha mit Königin Victoria im Jahr 1857, die den Beginn der britischen Königsfamilie markierte, die noch heute regiert. Während des Ersten Weltkriegs nahmen die Monarchen den ‘weniger deutschen’ Nachnamen Windsor an.
Schloss Coburg gilt als eines der schönsten mittelalterlichen Gebäude in ganz Deutschland. Es wird angenommen, dass der weltberühmte Hot Dog – eine Wurst in Teig und Soße – eine Erfindung der kulinarischen Handwerker der Region ist.

Top 5 Sehenswürdigkeiten in Coburg

  1. DerMarkt. Der Platz ist das eigentliche Herz der Stadt und wurde kürzlich restauriert. Er wird von einer Bronzestatue von Prinz Albert geschmückt. Ein wunderschönes Renaissance-Rathaus und dasStadthaus konkurrieren um die Aufmerksamkeit der Besucher.
  2. Schloss Coburg (Veste Coburg). Die mittelalterliche Burg scheint wie aus einem Märchen entsprungen zu sein und thront über dem Stadtzentrum. Ihre starken Festungsmauern machen sie zu einer der beeindruckendsten Festungen des Landes. Im Inneren befindet sich eine große Kunstsammlung mit Werken berühmter Künstler wie Rembrandt, Dürer usw.
    Tickets: €5 für Erwachsene, €2,50 für Kinder

    Кобургская крепость (Veste Coburg)
    Das majestätische Schloss Coburg (Foto © Störfix / de.wikipedia.org / Lizenz CC BY-SA 3.0 de)
  3. Schloss Ehrenburg(Schloss Ehrenburg). Das Schloss wurde früher als Stadtresidenz der Herzöge von Coburg geführt. Prinz Albert verbrachte hier seine Kindheit und besuchte es später mit Königin Victoria. Sie wohnte übrigens in einem Zimmer mit der ersten Toilette mit Wasserspülung in Deutschland. Im außergewöhnlichen Riesensaal beeindruckt die barocke Decke, die von 28 Atlanten getragen wird.
    Tickets: €4,50 Erwachsene, €4,50 Kinder frei
  4. Coburger Puppenmuseum. Ein altmodisches Museum mit 33 Ausstellungssälen, in denen Sammlungen von Puppen, Puppenhäusern, Spielzeugküchen und -möbeln usw. gezeigt werden. Viele der Exponate stammen aus der Zeit von 1800 bis 1956.
    Tickets: €4 Erwachsene, €2 Kinder.
  5. St. Moritz Kirche (Sankt MorizKirche ). Die älteste Kirche der Stadt, erbaut im 14. Jahrhundert für die evangelische Gemeinde.

Interessante Dinge, die Sie in Ihrem Coburg-Urlaub unternehmen können

  1. Besuchen Sie das Samba-Festival, das jedes Jahr Mitte Juni stattfindet und das größte Samba-Festival in Europa ist. Mehr als hundert professionelle Teams nehmen daran teil, und Coburger und Besucher verkleiden sich in farbenfrohe Kostüme und tanzen gemeinsam.

    Ежегодный фестиваль самбы
    Samba Festival Coburg Weltrekord Batucada (Foto © Andreas Kirsch / commons.wikimedia.org / Lizenz CC BY 2.0)
  2. Probieren Sie die Spezialitäten der Region – die Koburger Bratwürste, die aus grobem Hackfleisch hergestellt und auf Nadelbäumen gebraten werden, und den Koburger Lebkuchen, der aus Honigteig mit Gewürzen, Nüssen, kandierten Früchten und Schokoladenglasur gebacken wird.
  3. Verpassen Sie auch nicht die Gelegenheit, den Hoflikör zu probieren, der in der Hofapotheke auf dem Hauptplatz nach geheimen Rezepten hergestellt wird.
  4. Mieten Sie ein Auto oder Fahrräder und machen Sie sich auf den Weg außerhalb des Stadtzentrums, wo es ebenfalls viel zu sehen und zu erleben gibt! Das Schloss Kallenberg ist zum Beispiel drei Kilometer und die Rosenau fünf Kilometer entfernt.

Restaurants in Koburg

  1. Romantik Hotel Goldene Traube. Das Hotel verfügt über zwei Restaurants: das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Esszimmer und das mediterran anmutendeVictora Grill. Durchschnittliche Rechnung: 17 Euro. Adresse: Am Viktoriabrunnen, 2.
  2. Cafe Prinz Albert. Eine Mischung aus traditioneller britischer und deutscher Küche, die die Verbindung Coburgs mit den britischen Monarchen würdigt. Zu den beliebten Frühstücksangeboten des Restaurants gehören Eier, Würstchen und Croissants. Durchschnittliche Rechnung: €6. Adresse: Ketschengasse, 27.
  3. Unentschieden. Ziemlich teures vegetarisches Restaurant, das traditionelle Gerichte und asiatische Köstlichkeiten serviert. Es gibt auch einige Gerichte mit Fleisch und Fisch. Durchschnittliche Rechnung: €19. Adresse6 Leopoldstraße 14.
  4. Ratskeller. Thüringische Nationalgerichte, stilvolles Interieur und eine gute Auswahl an Weinen. Durchschnittliche Rechnung: 8 Euro. Adresse: Markt, 1.

    Ресторан Ratskeller
    Tolles Restaurant mit nationaler Küche (Foto © Falco / www.pixabay.com / Lizenz CC BY 2.0)
  5. Gasthaus Goldenes Kreuz. Europäisches Restaurant, das auch eine große Auswahl an traditionellen deutschen Gerichten bietet. Probieren Sie die gebackene Ente mit knuspriger Kruste, Rotkohlsalat und Bier. Durchschnittliche Rechnung: €10. Adresse: Herrngasse 1.

Werfen Sie einen Blick auf die herrlichen Aussichten in diesem Video über Coburg

(Foto oben © Guido Radig / de.wikipedia.org / CC BY 3.0 Lizenz)

Schauen Sie auch:  Bodensee: Sehenswürdigkeiten, Erholung, touristische Bewertungen, Touren, Restaurants
Bewerten Sie den Artikel
Autorenführer zu Städten in Deutschland: Mehr als 300 ausführliche Reiseführer zu Städten in Deutschland mit den besten Sehenswürdigkeiten, Ausflügen und Aktivitäten, Restaurants und Cafés, Tipps und Tricks von Einheimischen und erfahrenen Touristen