Kellerwald, Deutschland: Interessante Sehenswürdigkeiten, Freizeitaktivitäten, beste Restaurants, Reisetipps

Hessen

Kellerwald – Der Nationalpark in Deutschland

Warum in den Kellerwald fahren?

Der Nationalpark Kellerwald-Edersee wurde 2004 gegründet und ist berühmt für einen der größten Rotbuchenwälder Mitteleuropas, den Kellerwald. Eine weitere Attraktion ist der künstliche Stausee des Edersees.

Um den Park besser kennenzulernen, können Sie ein Elektrofahrrad mieten und damit um den See und durch die Wälder fahren. Und Sie können vergessen, dass Sie müde sind – das werden Sie nicht – Sie werden inspiriert, erstaunt und begeistert sein von dem, was Sie sehen. Für Wanderfreunde gibt es den Kellerwaldsteg und den Ulvardsteg-Edersee, zwei besondere Wanderwege. Es gibt auch kürzere Rundwanderwege mit speziellen Schildern zu Pflanzen oder Tieren.

Kellerwald, Deutschland: Interessante Sehenswürdigkeiten, Freizeitaktivitäten, beste Restaurants, Reisetipps
Blick auf Kellerwald, Deutschland (Foto © Willow / de.wikipedia.org / CC BY-SA 2.5 de Lizenz)

Was gibt es im Kellerwald zu sehen?

Sehen Sie den Edersee. Er ist von verkrüppelten Bäumen umgeben, und am Ufer leben etwa 75 Vogelarten, wilde Orchideen und blaugraue Nelken sowie Farne. Der See selbst ist die Heimat von Amphibien und über 800 Schmetterlingsarten.

Schloss Entfernt. Es ist sowohl ein majestätisches Bauwerk, das auf den Höhen thront, als auch ein beliebtes Ausflugsziel mit dem gleichen Namen. Sie können den Palast betreten und die prächtige Einrichtung bewundern.

Das Zisterzienserkloster von Hein (Kloster Zisterzienser Hein). Ein wunderschönes Gebäude – majestätisch, massiv, mit dem Fahrrad oder zu Fuß erreichbar.

Das Zentrum Nationalparks, in dem Sie Informationen über die Ökosysteme im Park erhalten und diese verstehen können. Das Zentrum ist recht modern und komfortabel und die Mitarbeiter sind höfliche Fachleute. Öffnungszeiten: 10:00-18:00 April-Okt, 10:00-17:00 November-März.

Schauen Sie auch:  Schwebesch Hall, Deutschland: Sehenswertes, Aktivitäten, Restaurants, Reisetipps

Was kann man im Kellerwald unternehmen?

Genießen Sie die frische und saubere Luft, denn es gibt keine Züge oder Autobahnen in der Nähe, nur die Natur und ihre Reize.

Die zahlreichen Tiere können Sie beobachten und fotografieren, solange Sie die Tiere nicht verschrecken, solange Sie nicht blitzen.

Besuchen Sie eines der Wohndörfer im Park, die sich durch ihre nationale Färbung auszeichnen.

Sehen Sie mit eigenen Augen ein Gebiet mit historischen Laubwäldern, die die Hauptattraktion dieser Gegend sind.

Kellerwald, Deutschland: Interessante Sehenswürdigkeiten, Freizeitaktivitäten, beste Restaurants, Reisetipps

Wegweiser im Nationalpark Kellerwald-Edersee (Landkreis Waldeck-Frankenberg, Hessen, Deutschland) (Foto © Derzno / commons.wikimedia.org / Lizenz CC-BY-SA-4.0)

Nützliche Reisetipps und Bewertungen über Kellerwald

Mieten Sie sich ein Fahrrad, mit dem Sie den Wald bequem und komfortabel erkunden können, denn es gibt keine Ermüdungserscheinungen.

Scheuen Sie sich nicht, das Nationalparkzentrum aufzusuchen, wo Sie Broschüren und eine Karte des Gebiets erhalten und alle Fragen beantwortet bekommen.

Unter dem unten stehenden Link können Sie sich ein Video über den Kellerwald ansehen:

Blick auf die Umgebung von Kellerwald, Deutschland (Foto oben© Gemeinfrei / de.wikipedia.org / CC BY-SA 2.0 de Lizenz)

Bewerten Sie den Artikel
Autorenführer zu Städten in Deutschland: Mehr als 300 ausführliche Reiseführer zu Städten in Deutschland mit den besten Sehenswürdigkeiten, Ausflügen und Aktivitäten, Restaurants und Cafés, Tipps und Tricks von Einheimischen und erfahrenen Touristen