Düsseldorf, Deutschland: Interessante Sehenswürdigkeiten und beste Plätze zum Besuchen, gute Restaurants, Bewertungen und Reisetipps

Länder Deutschlands

Düsseldorf – Modernität und alte Sehenswürdigkeiten

Warum nach Düsseldorf reisen?

Düsseldorf ist modern, dynamisch, pulsierend und aufregend und zieht Touristen aus der ganzen Welt an. Heute gilt Düsseldorf als eine der wohlhabendsten Städte Deutschlands und hat damit einen Vorsprung vor dem Rest der Welt. Die schicke Stadt scheint nach außen hin geschäftsorientiert zu sein – Werbung, Bankwesen, Telekommunikation und Mode gehören zu ihr. Man braucht jedoch nur ein paar Stunden durch die Hauptstraßen zu schlendern, um zu erkennen, dass die Einheimischen wissen, wie man sich amüsiert und Spaß hat; sie müssen nur ihre Armani-Jacken ausziehen.

Die Viertel der Stadt haben sich stark verändert. Bis vor kurzem beanspruchte die Altstadt den Titel der “längsten Bar der Welt” für sich, aber jetzt kann der renovierte Medienhafen um diese Ehre wetteifern, der ein Fest der Avantgarde-Architektur und mehrerer Veranstaltungsorte darstellt. Die alte Flingerne, vor nicht allzu langer Zeit noch ein grauer Haufen, ist jetzt ein luxuriöser Bohème-Treffpunkt. In Düsseldorf können Sie auch eine intellektuelle Pause von den vielen Museen, Galerien, Ausstellungen und Präsentationen einlegen.

Düsseldorf, Deutschland: Interessante Sehenswürdigkeiten und beste Plätze zum Besuchen, gute Restaurants, Bewertungen und Reisetipps
Panorama von Düsseldorf, Ansicht von oben, Deutschland (Foto© RockytheRooster / de.wikipedia.org / Lizenz CC-BY-SA-3.0)

Alstadt und Umgebung

Düsseldorf ist eine Stadt, die seit der Zeit von Kurfürst Johann Wilhelm, der sie großzügig unterstützt hat, in die Kunst verliebt ist. Ein Spaziergang durch den Stadtteil Alstadt mit seinen zahlreichen Museen beweist dies. Das Viertel ist auch für sein pulsierendes Nachtleben bekannt, das sich in dem Labyrinth der Fußgängerzonen in der Nähe des Rheins verbirgt.

Schauen Sie auch:  Munster, Deutschland: beste Sehenswürdigkeiten und Bewertungen

Was gibt es in Düsseldorf zu sehen?

Der Marktplatz. Das historische Viertel umrahmt spektakuläre alte Gebäude und hebt die Schönheit der Skulpturen hervor. In der St. Andreaskirche können Sie jeden Sonntagnachmittag um 16:30 Uhr einem kostenlosen Orgelkonzert lauschen. Düsseldorf, Marktplatz.

Das Rathaus. Auf dem Marktplatz steht ein erstaunliches Gebäude aus dem 16. Jahrhundert. Jahrhundert. Es ist mit einer Pferdeskulptur von Jan Willem geschmückt, der auf dem Platz in der nahe gelegenen Kirche begraben ist. Das Rathaus ist ein eindrucksvoller Vertreter der schönen Architektur der Stadt. Dusseldorf, Marktplatz.

Carlsplatz. Ein schöner Platz, der die Modernität der Gegend widerspiegelt. Hier finden regelmäßig verschiedene Messen und Feste statt.

St. Andreas Kirche (Kirche St .Andreas). Das schicke Gebäude repräsentiert den frühen Barockstil. Die Kirche ist mit barocken Statuen geschmückt, die Heilige darstellen. Religiöse Kunst kann in der Schatzkammer bewundert werden, die sich im ersten Stock befindet. Düsseldorf Marktplatz. Öffnungszeiten: 08:00-18:30.

Basilika St. Lambertus. Barocke Altäre, Marmorgräber, gotische Monstranzen, moderne Fenster – dies und vieles mehr können Sie in der Basilika mit dem verdrehten Turm aus dem 14. Duisburg, Stiftsplatz. Öffnungszeiten: 08:00-17:00.

Schmela Haus. Der Ausstellungsraum war ursprünglich eine private Galerie, ist aber jetzt Teil des staatlichen Museums. In Dauer- und Wechselausstellungen können Sie die faszinierenden Kunstwerke bewundern und die spektakuläre Außenfassade wurde vom Architekten Aldo van Eijn entworfen. Düsseldorf, Mutter-Ey-Strasse 3.

Düsseldorf, Deutschland: Interessante Sehenswürdigkeiten und beste Plätze zum Besuchen, gute Restaurants, Bewertungen und Reisetipps
Frank Gehry Gebäude in Düsseldorf, Deutschland (Foto© Fundistephan / de.wikipedia.org / Lizenz CC-BY-SA-3.0)

Was gibt es in Düsseldorf zu tun?

Schauen Sie in derKunstsammlung Nordrhein-Westfalen vorbei und genießen Sie den Reichtum der Kunst. Das Museum ist übrigens in drei verschiedenen Gebäuden untergebracht.

Schlendern Sie durch die alten Straßen von Aldstatt, die mit ihren traditionellen Farben und auffälligen Fassaden beeindrucken und eine gemütliche und romantische Atmosphäre schaffen.

Schauen Sie auch:  Hiddensee, Deutschland: Die Hauptattraktionen der Insel

Machen Sie sich auf den Weg zur Düsseldorfer Uferpromenade. Erfahrene Reisende empfehlen, hier zu beginnen. Sehen Sie sich die barocken Gebäude aus dem 18. Jahrhundert, das Konzerthaus und den Burgplatz an.

Jahrhundert, das Konzerthaus und den Burgplatz. Werfen Sie einen Blick in das Keramik-Museum, das für seine Ausstellung über achttausend Jahre Keramikentwicklung weltberühmt ist.

Erkunden Sie denKunstpalast, der für seinen unkonventionellen Ansatz bei der Ausstellung von klassischen und zeitgenössischen Meisterwerken bekannt ist.

Düsseldorf, Deutschland: Interessante Sehenswürdigkeiten und beste Plätze zum Besuchen, gute Restaurants, Bewertungen und Reisetipps
Königsallee in Düsseldorf, Deutschland (Foto© Mikhail (Vokabre) Shcherbakov / de.wikipedia.org / Lizenz CC-BY-SA-2.0)

Wo kann man in Düsseldorf essen und was trinken?

Halter Pforte. Die Steaks und Gemüsesalate, die von den Köchen dieses Lokals zubereitet werden, sind wahre Meisterwerke, und Sie können sie in einer gemütlichen Atmosphäre genießen. Durchschnittliche Rechnung: 7 Euro.

Bacchos. Das Lokal bietet Speisen an, die der Hausmannskost sehr ähnlich sind. Es lohnt sich also, die Tische im Voraus zu reservieren, und die Besitzer, ein reizendes deutsches Ehepaar, werden Ihnen den Aufenthalt schmackhaft machen.

Nützliche Reisetipps und Bewertungen für Dusseldorf

Wenn Sie auf der Suche nach interessanten Unternehmungen sind, sollten Sie die Messe am Karlsplatz besuchen, wo Sie nützliche und ausgefallene Waren kaufen können.

Erleben Sie Märchen im Marionettentheater.

Düsseldorf, Deutschland: Interessante Sehenswürdigkeiten und beste Plätze zum Besuchen, gute Restaurants, Bewertungen und Reisetipps
“Japantag 2016” in Düsseldorf, Deutschland (Foto©
Dietmar Rabich / de.wikipedia.org / Lizenz CC-BY-SA-4.0)

Ein Video über Düsseldorf können Sie sich unter dem folgenden Link ansehen:

https://www.youtube.com/watch?v=6Kv-minTj-k

Panorama von Düsseldorf, Deutschland (Foto oben © Kai Pilger / de.wikipedia.org / Licence CC-BY-SA 4.0)

Bewerten Sie den Artikel
Autorenführer zu Städten in Deutschland: Mehr als 300 ausführliche Reiseführer zu Städten in Deutschland mit den besten Sehenswürdigkeiten, Ausflügen und Aktivitäten, Restaurants und Cafés, Tipps und Tricks von Einheimischen und erfahrenen Touristen