Daidesheim, Deutschland: Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in der Stadt, wo man essen kann, Bewertungen durch Touristen

Länder Deutschlands

Deidesheim – die Stadt der Winzer und blühenden Glyzinien

Deidesheim in Rheinland-Pfalz ist einer der malerischsten Orte an der Deutschen Weinstraße. Diese kleine Stadt ist buchstäblich in bunte Glyzinienblüten getaucht, die die zahlreichen Gassen, Hausfenster und Geschäfte schmücken. Darüber hinaus ist Dydesheim als beliebter europäischer Kurort und größte Weinbaugemeinde der Region bekannt.

Deidesheim ist der ideale Ort für einen romantischen Urlaub. Die schönen und sehr guten Restaurants befinden sich hier. Die Hotels in Deidesheim bieten komfortable Unterkünfte, und die schönen Parks und das alte Stadtbild von Deidesheim bieten Besuchern und Urlaubern viele Möglichkeiten für angenehme Spaziergänge und erholsame Bummel.

Daidesheim, Deutschland: Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in der Stadt, wo man essen kann, Bewertungen durch Touristen
Gemeindehaus der katholischen Kirche in Deidesheim, Deutschland (Foto© Kallistratos / commons.wikimedia.org / Lizenz CC BY 2.0)

Was gibt es zu sehen: Die 10 besten Sehenswürdigkeiten in Deidesheim

  1. DerMarktplatz ist ein alter Marktplatz und das Herz von Dydesheim. Alle wichtigen historischen Gebäude sind hier konzentriert. Der Platz wird von der Pfarrkirche St. Ulrich geschmückt, die zwischen 1440 und 1480 im spätgotischen Stil erbaut wurde.
  2. DasHistorische Rathaus, bekannt für seine ungewöhnliche zweiläufige Treppe. Das Rathaus beherbergt das Weinbaumuseum, das den Besuchern die faszinierende Lebensweise der Winzer näher bringt. Der Eintritt in das Museum ist frei.
  3. DasDeutsche Film- und Fototechnik-Museum beherbergt eine umfangreiche Sammlung historischer Film- und Fotoausrüstung. Zu den Highlights gehören Filmkameras und Schmalfilmkameras, die vor allem Fotofreunde ansprechen.
  4. DerZiegenbockbrunnen (Geissbockbrunnen) ist ein malerischer Ort, der mit einer ungewöhnlichen Tradition der Stadt verbunden ist. Früher zahlte die Nachbarstadt Lembrecht an Deidesheim eine Weidepacht in Form einer Ziege. Heute gibt es eine solche Gebühr nicht mehr. Die Bürger von Deidesheim erinnern sich jedoch noch an diese lächerliche Gebühr, indem sie jedes Jahr ein Straßentheaterstück aufführen, dessen Hauptfigur die Ziege ist. Der Ziegenbrunnen wurde zu diesem Zweck errichtet.
  5. DerErlebnisgarten ist ein Stadtpark mit 20 Kunstinstallationen.
  6. DerJüdische Friedhof ist ein historischer Friedhof aus dem Jahr 1712.
  7. DieVilla Weinguts von Winning, die an der ehemaligen Stadtgrenze errichtet wurde. Heute beherbergt es ein Weingut, in dem verschiedene Riesling-Sorten hergestellt werden. Das Gebäude beherbergt auch ein Gästehaus, in dem Sie übernachten oder einen längeren Aufenthalt verbringen können.
  8. Das Alte Zollhäuschen ist ein barockesGebäude. Es ist eines der Kulturdenkmäler der Stadt. Das Zollhäuschen befindet sich im malerischen Kaisergarten, nur wenige Meter von der Deutschen Weinstraße entfernt.
  9. Der Andreasbrunnen (Andreasbrunnen), erbaut im Stil der Renaissance. Er wurde 1851 erbaut und war ein Geschenk von Ludwig Andreas Jordan an die Stadt, nach dem er benannt ist.
  10. Der Schlosspark, der sich auf dem Gelände des ehemaligen fürstbischöflichen Schlosses befindet. Im Jahr 1988 wurde er als schönster Park an der Deutschen Weinstraße ausgezeichnet.

    Daidesheim, Deutschland: Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in der Stadt, wo man essen kann, Bewertungen durch Touristen
    Historisches Rathaus in Deidesheim, Deutschland (Foto© Kallistratos / commons.wikimedia.org / Lizenz CC BY 2.0)

Unternehmungen in Deidesheim: Die 5 besten Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten

  1. Probieren Sie erstklassigen Wein in einem der Weingüter in Deidesheim.
  2. Nehmen Sie an einer Wanderung durch die Weinberge der Region teil.
  3. Verbringen Sie eine Nacht auf dem berühmten Weingut von Winning.
  4. Werfen Sie eine Münze in den Andreasbrunnen für einen weiteren Besuch in dieser erstaunlichen und einzigartigen Stadt.
  5. Spazieren Sie entlang der malerischen Platanenallee im Naturschutzgebiet von Rheinland-Pfalz.

    Daidesheim, Deutschland: Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in der Stadt, wo man essen kann, Bewertungen durch Touristen
    St. Ulrich in Deidesheim, Deutschland (Photo© Immanuel Giel / commons.wikimedia.org / Lizenz CC BY 2.0)

Wo Sie in Deidesheim essen und was Sie trinken können

  1. Turm Stub’l Weincafé (Turmstraße 3), das ausgezeichnete lokale Weine und deutsche Küche serviert. Hauptgerichte beginnen bei €13.
  2. Das Gasthaus zur Kanne (Weinstraße 31), das frische und sehr schmackhafte lokale Gerichte serviert. Die durchschnittliche Rechnung liegt bei 29 Euro.

Bewertungen und Reisetipps über Deidesheim

  1. Deidesheim ist bekannt für seinen Weihnachtsmarkt, der der größte in der Region ist. Er steht Touristen und Einwohnern in den 4 Wochen vor Weihnachten jeden Freitag, Samstag und Sonntag offen.
  2. Alle kulturellen Einrichtungen in Deidesheim (Kunsthandwerkstätten, Galerien usw.) sind mit blauen und gelben Schildern mit einem ‘K’ gekennzeichnet.

Unter dem unten stehenden Link können Sie sich ein Video über Deidesheim ansehen:

Stadtmauergasse in Deidesheim, Deutschland (Foto oben© Kallistratos / commons.wikimedia.org / CC BY 2.0 Lizenz)

Schauen Sie auch:  Gelsenkirchen, Deutschland: Beste Sehenswürdigkeiten, Freizeitaktivitäten, Restaurants, Tipps und Bewertungen
Bewerten Sie den Artikel
Autorenführer zu Städten in Deutschland: Mehr als 300 ausführliche Reiseführer zu Städten in Deutschland mit den besten Sehenswürdigkeiten, Ausflügen und Aktivitäten, Restaurants und Cafés, Tipps und Tricks von Einheimischen und erfahrenen Touristen