Bergisch Gladbach, Deutschland: Interessante Sehenswürdigkeiten, Top 5 Dinge zu tun und zu sehen, beste Restaurants, Touristeninformationen

Länder Deutschlands

Bergisch Gladbach – eine lebendige Stadt am Ufer des malerischen Rheins

Das Dorf Bergisch Gladbach in Nordrhein-Westfalen liegt am Ufer des romantischen Rheins. In der Vergangenheit war es ein wichtiges Industriezentrum, in dem Eisenerz abgebaut wurde. Heute lockt Bergisch Gladbach mit seiner auffälligen modernen Architektur und einzigartigen Museen, in denen die Besucher etwas über das faszinierende Leben der Stadt und ihrer Bewohner erfahren können.

Bergisch Gladbach, Deutschland: Interessante Sehenswürdigkeiten, Top 5 Dinge zu tun und zu sehen, beste Restaurants, Touristeninformationen
Altes Rathaus am Konrad-Adenauer-Platz in Bergisch-Gladbach, Deutschland (Foto © Frank Vincentz / commons.wikimedia.org / Lizenz CC-BY-SA-3.0)

Was Sie sehen sollten: Die 7 wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Bergisch Gladbach

  1. Das Rathaus ist eines der berühmtesten Wahrzeichen der Stadt. Es ist ein wunderschön geformtes Gebäude, das in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts auf den Ruinen einer Burganlage errichtet wurde. Heute ist es Schauplatz von Konzerten und Veranstaltungen.
  2. SchlossBensberg ist ein Barockschloss, das Liebhabern von luxuriösen und anspruchsvollen königlichen Gemächern gefällt. Es wurde im 18. Jahrhundert auf einem wunderschönen Hügel als königliche Residenz erbaut. Heute beherbergt das Schloss ein prächtiges Hotel und das weltberühmte Restaurant Vendome.
  3. DieVilla Zanders ist ein bemerkenswertes Gebäude aus Naturstein im Stil der französischen Renaissance. Das Kunstmuseum Villa Zanders beherbergt die Kunstgalerie der Stadt mit Sammlungen von Karten, Literatur und Gemälden verschiedener Künstler aus der ganzen Welt. Außerdem befindet sich im Keller der Villa eine wertvolle Fossiliensammlung der Paffer Kalkmulde.
  4. DiePfarrkirche St. Laurentius ist eine neoromanische katholische Basilika, die in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts an der Stelle einer alten Pfarrkirche erbaut wurde. Die Kirche wird von dem hohen Westturm dominiert.
  5. Die PfarrkircheSt. Nikolaus ist eine dreischiffige Backsteinbasilika, die in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts im neoromanischen Stil erbaut wurde. Die Kirche ist von mehreren flankierenden Türmen umgeben.
  6. Das BergischeMuseum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe mit Exponaten über den Bergbau und die Lebensweise der Einheimischen.
  7. Das Papiermuseum Alte Dombach ist ein Industriemuseum, das der Papierindustrie gewidmet ist. Es befindet sich auf dem Gelände der ehemaligen Papierfabrik Alte Dombach. Das Museum macht die Besucher mit der Geschichte der Papierherstellung von 1750 bis heute vertraut.

    Bergisch Gladbach, Deutschland: Interessante Sehenswürdigkeiten, Top 5 Dinge zu tun und zu sehen, beste Restaurants, Touristeninformationen
    Das Alte Schloss der Grafen von Berg mit 60-jährigem Anbau (Rathaus) von Gottfried Behm, außen vom Hof, Bergisch-Gladbach-Bensberg, Deutschland. (Foto © Beckstet / commons.wikimedia.org / Lizenz CC-BY-SA-3.0)

Was Sie in Bergisch Gladbach unternehmen können: Top 5 der interessantesten Dinge, die Sie tun können

  1. Entspannen Sie sich im berühmten Mediterana Spa-Komplex in der Saaler Mühle 1. Seine Einrichtung ist im Stil von “1000 und 1 Nacht” gestaltet.
  2. Besuchen Sie die private Amateursternwarte in Bergisch Gladbach, wo zwischen 1995 und 2010 rund 400 Asteroiden entdeckt wurden.
  3. Schlendern Sie durch den malerischen Garten, der das Schlosshotel Bensberg umgibt.
  4. Machen Sie ein Foto vor der Kulisse des einzigartigen Rathauses.
  5. Machen Sie einen Rundgang durch die Industriemuseen von Bergisch Gladbach.

Wo Sie essen und was Sie trinken können: Die 5 beliebtesten Restaurants in Bergisch Gladbach

  1. Das Vendome (Kadettenstraße), ein Restaurant mit moderner deutscher Küche, wurde 2011 zu einem der 25 besten Restaurants der Welt gewählt. Die Preisspanne für ein Hauptgericht liegt zwischen €110 und €230.
  2. Avino Italienisches Restaurant (Vürfelser Kaule 46). Die Preise für die Hauptgerichte variieren von 14 bis 39 Euro.
  3. Traditionelles deutsches Restaurant Das Fachwerkhaus (Burggraben 37). Die Preise für die Hauptgerichte liegen zwischen 39 und 68 Euro.
  4. Französisches Gourmet-Restaurant Dröppelminna (Herrenstrunden 3). Der Preis für die Hauptgerichte liegt zwischen 34 und 55 Euro.
  5. Internationales Restaurant Kult (Wickenpfädchen 9). Die Kosten für die Hauptgerichte – von 35 bis 74 Euro.

Bergisch Gladbach Bewertungen und Reisetipps

  • Von der Spitze des Treppenturms des Rathauses bietet sich ein malerischer Blick auf die Kölner Bucht.
  • Eltern mit Kindern können das Kindergartenmuseum Nordrhein-Westfalen (Kindergartenmuseum Nordrhein-Westfalen) besuchen. Es verfügt über 7 Ausstellungsräume, in denen man alles über die Erziehung von Kindern ab dem Kindergarten erfahren kann. Zu den Exponaten gehören Kindergartenausstattung, altmodische Spiele, Kinderbücher und vieles mehr.

    Bergisch Gladbach, Deutschland: Interessante Sehenswürdigkeiten, Top 5 Dinge zu tun und zu sehen, beste Restaurants, Touristeninformationen
    Bahnhof in Bergisch Gladbach, Deutschland (Foto © A.Savin/ commons.wikimedia.org / Lizenz CC-BY-SA-3.0)

Ein Video über Bergisch Gladbach können Sie sich unter dem folgenden Link ansehen:

Altes Rathaus am Konrad-Adenauer-Platz in Bergisch Gladbach, Deutschland (Foto oben © Frank Vincentz / commons.wikimedia.org / Lizenz CC-BY-SA-3.0)

Schauen Sie auch:  Berlin, Deutschland: Die besten Einkaufsviertel und -zentren, wo und was man kaufen kann, Tipps für Touristen
Bewerten Sie den Artikel
Autorenführer zu Städten in Deutschland: Mehr als 300 ausführliche Reiseführer zu Städten in Deutschland mit den besten Sehenswürdigkeiten, Ausflügen und Aktivitäten, Restaurants und Cafés, Tipps und Tricks von Einheimischen und erfahrenen Touristen