Ulm, Deutschland: Beste Sehenswürdigkeiten, Sehenswertes, Orte zum Essen, Bewertungen durch Touristen

Baden-Württemberg

Ulm – eine Universitätsstadt am Ufer der Donau

In Baden-Württemberg, an den Ufern der Donau, ist Ulm eine malerische, aber sehr malerische Universitätsstadt. Mit so vielen Universitäten sind die Straßen der Stadt zu jeder Jahreszeit voller Studenten, was Ulm eine charmante Jugendlichkeit, Frische und Schönheit verleiht.

Ulm wurde im Guinness-Buch der Rekorde als die Stadt mit den meisten grob gezimmerten Häusern und dem höchsten Kirchturm aufgeführt, der vom gotischen Münster geziert wird. Der Ort ist auch als Geburtsort des legendären und außergewöhnlichen Physikers Albert Einstein bekannt.

Ulm, Deutschland: Beste Sehenswürdigkeiten, Sehenswertes, Orte zum Essen, Bewertungen durch Touristen
Ulm Public Library, Deutschland (Photo© pxhere.com/ License CC0 Public Domain)

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Ulm

Ulm besucht man am besten im Sommer. Zu dieser Jahreszeit ist die Stadt besonders reizvoll, mit ihrem üppigen Grün, den malerischen Ufern der Donau und den bunten Häusern, die aussehen, als wären sie gerade einem Märchen entsprungen.

zu den 10 berühmtesten Sehenswürdigkeiten von Ulm gehören:

  1. Dasgotische Münster ist die Hauptattraktion und der Stolz von Ulm. Gekrönt von einer 161,5 Meter hohen Turmspitze ist es das höchste der Welt. Es dauerte fünf Jahrhunderte, um diese enorme und majestätische Kathedrale zu bauen. Auf dem Dach befindet sich eine ungewöhnliche und amüsante Statue eines Spatzen.
  2. DasFischerviertel ist ein altes Fischerviertel, das für seine Fachwerkhäuser, rustikalen Restaurants und das schiefste Haus der Welt bekannt ist. Früher lebten hier Fischer und Gerber.
  3. Das Alte Rathaus (Rathaus), das den Marktplatz überragt. Es wurde im 14. Jahrhundert im Stil der Renaissance erbaut. Es lockt Besucher mit seiner bunt verzierten Fassade an, deren Highlight die vergoldete Astrologische Uhr ist.

    Ulm, Deutschland: Beste Sehenswürdigkeiten, Sehenswertes, Orte zum Essen, Bewertungen durch Touristen
    Rathaus in Ulm, Deutschland (Photo© Drombalan / commons.wikimedia.org / Lizenz CC-BY-SA-4.0,3.0,2.5,2.0,1.0)
  4. DieNikolauskapelle und das Steinhaus sind die ältesten Gebäude von Ulm.
  5. Die BundesfestungUlm, die größte erhaltene Festungsanlage des Landes. Sie wurden zwischen 1843 und 1859 erbaut, um die Stadt vor Angriffen der Franzosen zu schützen.
  6. Der Krone-Komplex mit seinen mittelalterlichen Gebäuden wurde zwischen dem 16. und 17. Jahrhundert erbaut. Hier wohnten deutsche Könige und Kaiser, wenn sie auf Reisen waren.
  7. Das Ulmer Museum bietet eine wunderbare Welt aus alter und moderner Kunst, reicher Geschichte und faszinierender Archäologie. Die Eintrittskarte für Erwachsene kostet 5 €, ermäßigt 3,50 €.
  8. Museum der Brotkultur mit einer Dauerausstellung zur Geschichte der Bäckerei und der Brotbackkultur.
  9. Dashistorische Viertel Auf dem Kreuz mit seinen alten Gebäuden aus dem 18. Jahrhundert.
  10. Kloster Wiblingen – eine ehemalige Benediktinerabtei aus dem späten 11. Jahrhundert, heute Sitz des Universitätsklinikums Ulm.

Zu den jährlichen Highlights von Ulm gehören:

  • Der Schwörmontag.
  • Der Narrensprung– Karneval der Narren.

    Ulm, Deutschland: Beste Sehenswürdigkeiten, Sehenswertes, Orte zum Essen, Bewertungen durch Touristen
    Ulm Leuvenbrunnen Münsterplatz, Deutschland (Photo© Kreuzschnabel / commons.wikimedia.org / Lizenz CC-BY-SA-3.0)

Was Sie in Ulm unternehmen können: Die 10 besten Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten

  1. Radeln Sie entlang der Donau.
  2. Trinken Sie ein Bier in den Biergärten des Fischer Viesserfürttel.
  3. Genießen Sie ein Orgelkonzert in der gotischen Kathedrale im Münster.
  4. Erklimmen Sie die 768 Stufen des Münsterturms und genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf Ulm und die Umgebung.
  5. Schlendern Sie durch den botanischen Garten der Universität Ulm.
  6. Bewundern Sie die spätmittelalterlichen Gebäude: Schwörhaus, Salzstadel, Büchsenstadel, Kornhaus und Zeughaus.
  7. Machen Sie ein Foto mit dem Metzgerturm, einem geschwungenen Turm, der dem Turm von Pisa ähnelt.
  8. Besuchen Sie die Stelle, an der der Ulmer Schneider Albrecht Berblinger, der eine Flugmaschine erfand, 1811 versuchte, über die Donau zu fliegen.
  9. Schlendern Sie an der Stadtmauer entlang und genießen Sie die schöne Aussicht auf die Altstadt.
  10. Machen Sie eine Fahrt mit einer der umweltfreundlichen Ulmer Straßenbahnen, die mit erneuerbarer Energie betrieben werden.

    Ulm, Deutschland: Beste Sehenswürdigkeiten, Sehenswertes, Orte zum Essen, Bewertungen durch Touristen
    Stadtbibliothek Ulm, Deutschland (Photo© timsdad / commons.wikimedia.org / Lizenz CC-BY-SA-3.0)

Wo man in Ulm essen und was man trinken kann

Authentische deutsche Küche kann man im Fischerviertel probieren. Hier gibt es nicht nur ausgezeichnete regionale Gerichte, sondern auch hervorragendes Bier. Für ein leckeres Mittagessen gehen Sie in das gemütliche Zur Forelle (Fischergasse 25). Es ist ein Paradies für Liebhaber von Fischgerichten. Die durchschnittliche Rechnung liegt bei 18 €.

Andere gastronomische Einrichtungen, die die Aufmerksamkeit der Touristen verdienen, sind:

  • Das mediterrane Restaurant Ouzeria (Gideon-Bacher-Straße 1) ist eine gemütliche griechische Ecke im Zentrum von Ulm. Hier gibt es immer angenehme griechische Musik, köstliche Snacks, frische Desserts und hochwertige warme Gerichte.
  • Das Gerber Haus (Weinhofberg 9) ist ein traditionelles deutsches Restaurant. Die durchschnittliche Rechnung liegt bei 15 €.

Für einen Drink und eine gute Zeit empfehlen wir die alte Brauerei Barfuber Ulm, im Herzen der Stadt, und die Kneipe Barfuesser (Lautenberg 1).

Ulm, Deutschland: Beste Sehenswürdigkeiten, Sehenswertes, Orte zum Essen, Bewertungen durch Touristen
Panorama von Ulm, Deutschland (Foto© Scorewith German / commons.wikimedia.org / Lizenz CC-BY-3.0)

Ulm Bewertungen und Reisetipps

  • Von der Aussichtsplattform des gotischen Münsters haben Sie nicht nur einen herrlichen Blick auf das Stadtgebiet, sondern auch auf den Nationalpark Schwarzwald. An wolkenlosen Tagen kann man von hier aus auch die Alpengipfel sehen. Der Eintritt zur Aussichtsplattform ist gebührenpflichtig. Die Tickets kosten 4 Euro für Erwachsene und 2,50 Euro für Ermäßigte.
  • Fahrräder können bei der Fahrrad-Handlung Palf Reich gemietet werden, die sich 5 Gehminuten nordöstlich des Münsters befindet.
  • Kinder werden den Ulmer Zoo sicher lieben.

Ein Video über die Attraktionen von Ulm finden Sie unter dem unten stehenden Link:

Ulm, Deutschland (Foto oben© Detroit Publishing Co., unter Lizenz von Photoglob Zürich / commons.wikimedia.org / CC BY 2.0 license)

Schauen Sie auch:  Hameln: Beste Sehenswürdigkeiten, Bewertungen, Essen, Restaurants in der Stadt
Bewerten Sie den Artikel
Autorenführer zu Städten in Deutschland: Mehr als 300 ausführliche Reiseführer zu Städten in Deutschland mit den besten Sehenswürdigkeiten, Ausflügen und Aktivitäten, Restaurants und Cafés, Tipps und Tricks von Einheimischen und erfahrenen Touristen