Fabelhafte und interessante Reisen in Deutschland mit Kindern

Leben in Deutschland

Mit Kindern durch Deutschland zu reisen ist überhaupt nicht anstrengend, sondern eine lustige und interessante Aktivität. Eltern können in das Land der Kindheit eintauchen, mit ihren Kindern in Zoos Tiere füttern, Achterbahn fahren, die Wege großer Märchenerzähler erkunden, durch mittelalterliche Städte und die Ruinen römischer Siedlungen wandern und märchenhafte und magische Schlösser besuchen.

Wer einen Familienurlaub in Deutschland mit Kindern plant, sollte familienfreundlich.de besuchen. Dort finden Sie nützliche Ratschläge zur Auswahl des richtigen Hotels, der Reiseroute und mehr.

Top 7 der besten Zoos in Deutschland

  1. Leipziger Zoo (Leipzig, Pfaffendorfer-Strasse 29). Er zeichnet sich durch eine sehr große und grüne Fläche mit vielen bequemen Bänken, Cafés, Wegen, Brücken und Fußpfaden aus. Die Tiere sind von einem Glaszaun umgeben, so dass Kinder einen ungehinderten Blick auf das Leben der Tiere werfen können. Für die jüngeren Besucher gibt es einen speziellen Spielplatz, auf dem sie ihre Zeit verbringen und andere Kinder kennen lernen können. Das Füttern der Tiere im Zoo ist verboten. Die Eintrittskarten kosten: 13 € für Erwachsene und 9 € für Kinder.
  2. DerHamburger Zoo “Hagenbeck ” (Hamburg, Lokstedter Grenzstraße 2) ist eine Attraktion für Kinder und Erwachsene. Da der Zoo so groß ist, mieten Sie am besten am Eingang einen speziellen Wagen, um die Kleinen durch die interessantesten Bereiche zu führen. Die Tiere werden nicht in Gehegen gehalten, sondern leben unter Bedingungen, die ihrem natürlichen Lebensraum so nahe wie möglich kommen. Kinder dürfen die Elefanten füttern. Die Eintrittskarten kosten: 20 € für Erwachsene, 15 € für Kinder, 60 € für eine Familienkarte (2 Erwachsene und 2 Kinder).
  3. Der Münchner Zoo Hellabrun (München Tierparkstraße 30) ist einer der größten Zoos des Landes. Er verfügt über ein großes (etwa 43 Hektar) und gut durchdachtes Gelände. Am Eingang erhalten die Besucher eine Karte mit einer Route und einem Fütterungsplan für die Tiere. Der Zoo verfügt über mehrere Spielplätze, und in der Nähe gibt es Cafés. Kinder können die lustigen Ziegen füttern. Die Eintrittskarten kosten 15 € für Erwachsene und 6 € für Kinder.
  4. DerBotanische Garten Wilhelma mit Zoo (Stuttgart, Wilhelma 13) ist der einzige zoologisch-botanische Garten in Europa. Er beherbergt rund 9.000 Tiere aus allen Teilen der Blauen Erde. Jedes Jahr wird der Zoo von mehreren Millionen Touristen besucht. Die Eintrittskarten kosten: 14 € für Erwachsene, 7 € für Kinder.
  5. Der Berliner Zoo (Berlin, Hardenbergplatz 8) ist ein erstaunlicher Zoo, der Kindern und ihren Eltern viel Freude bereitet. Die Tiere leben hier in einer so natürlichen Umgebung wie möglich. Der Zoo verfügt auch über ein Ozeanarium mit Quallen und verschiedenen Fischarten. Die Eintrittskarten kosten 14,50 € für Erwachsene, 10 € für Studenten und 7,50 € für Kinder. Der Eintritt in das Aquarium ist nicht kostenlos.
  6. Kölner Zoo (Köln Riehler Straße 173) – Eine schöne Grünanlage mit einem großen Tiergehege und einem großen Terrarium. Tagsüber können Kinder eine lustige Show mit verschiedenen Tieren genießen. Der Zoo verfügt über einen Spielplatz für Kinder. Die Eintrittskarten kosten: 18 € für Erwachsene und 8,50 € für Kinder.
  7. Der Nürnberger Tiergarten (Nürnberg Am Tiergarten 30) ist ein riesiger und luxuriöser Zoo, der direkt im Wald liegt. Er ist wie geschaffen für Tiere, die sich hier zu Hause fühlen. Die Gehege im Zoo sind groß und einige haben keine Netze. Die Eintrittskarten kosten 13,50 Euro für Erwachsene und 6,50 Euro für Kinder.

    Fabelhafte und interessante Reisen in Deutschland mit Kindern
    Zoo in Dresden, Deutschland (Foto © Wakowlk / commons.wikimedia.org / Lizenz CC-BY-SA-3.0)

Themenparks

In den deutschen Freizeitparks gibt es jede Menge Aktivitäten und Spaß. Hier können Sie leicht einen ganzen Tag verbringen. Es gibt eine Vielzahl von Aktivitäten für Kinder und Erwachsene.

Ein Besuch mit Kindern ist empfehlenswert:

  • DerEuropa-Park ist der größte Freizeitpark des Landes und befindet sich in der Nähe von Freiburg. Er bietet ruhige Spiele für die Kleinen, lustige Aktivitäten für ältere Kinder und abenteuerliche Aktivitäten für Teenager.
  • SeaLife Oceanarium in München – trotz seiner geringen Größe bietet das Ozeanarium eine hervorragende Gelegenheit, die geheimnisvolle und unerforschte Tiefsee und ihre Bewohner zu entdecken. Die Eintrittskarten sind auf der Website des Ozeanariums günstiger als an der üblichen Abendkasse, wo sie bis zu 17,59 Euro kosten. Beachten Sie, dass das Ozeanarium an den Wochenenden überfüllt ist, so dass es am besten ist, es an einem Wochentag zu besuchen.
  • Der Vergnügungspark Legoland in Ulm mit seinen zahlreichen Fahrgeschäften und bunten Showprogrammen.

    Fabelhafte und interessante Reisen in Deutschland mit Kindern
    Legoland Vergnügungspark in Ulm, Deutschland (Foto © pxhere.com / Lizenz CC0 Public Domain)
  • DasMiniaturwunderland in Hamburg ist die größte Kindereisenbahn der Welt.
  • ImSpieland in Ravensburg können Kinder an einem atemberaubenden Rennen auf riesigen Gummi-Enten teilnehmen.

Museen

Viele Museen in Deutschland bieten ein eigenes Programm für Kinder an. Dies kann den Besuch einer interaktiven Ausstellung, verschiedene Workshops, Spiele, Geschichte und mehr beinhalten. Solche Aktivitäten vermitteln nicht nur Wissen, sondern regen auch die Fantasie an.

Freilichtmuseen wie das Freilandmuseum Lehde im Spreewald und das “Bauerngehöft ” im Schwarzwald sind für Kinder sicher interessant. Für die Kleinsten können Sie das Spielzeugmuseum (in Berlin und München) und das Schokoladenmuseum in Köln besuchen. Für die Neugierigen gibt es das Deutsche Museum für Technik und Naturwissenschaften und das Paläontologische Museum in München, das Deutsche Technikmuseum in Berlin und das Kindermuseum “MACHmit!

Fabelhafte und interessante Reisen in Deutschland mit Kindern
Paläontologisches Museum in München, Deutschland (Foto © Schlaier / commons.wikimedia.org / Lizenz CC-BY-3.0)

Die Straße der Märchen

Deutschland ist die Heimat der Brüder Grimm und ihrer unsterblichen Märchen. Die 600 Kilometer lange Route der Märchen führt durch das Land und umfasst alle Orte, die mit den Werken von Wilhelm und Jacob Grimm in Verbindung stehen. Eltern und Kinder können sie besuchen:

  • Das legendäre Dornröschenschloss.
  • Hoher Meißner – das Königreich von Frau Blizzard.
  • Hameln – die Stadt des märchenhaften Rattenfängers.
  • Aschenputtels Schloss in dem Dorf Polle.
  • Bremen – die Heimat der Bremer Musikanten.
  • Schwalmstadt – das Reich des Rotkäppchens.
  • Das Schloss der schönen Rapunzel.
  • Die Heimat des gestiefelten Katers.

Burgen und Schlösser

Schloss Neuschwanstein, das als Inspiration für das berühmte Aschenputtel-Schloss in Disneyland Paris diente, ist von unglaublicher Magie und Schönheit. Es steht mehr als 1.000 Meter über der dunklen, tiefen Schlucht. Die Lage und das Design vermitteln den Eindruck, als würde das Schloss in der Luft schweben.

Fabelhafte und interessante Reisen in Deutschland mit Kindern
Schloss Neuschwanstein, Deutschland (Foto © pxhere.com / Lizenz CC0 Public Domain)

Ein unglaublich schönes Barockschloss in Ludwigsburg, das man unbedingt gesehen haben muss. Gleich daneben befindet sich der Märchengarten Maerchengarten, der berühmten Märchenfiguren gewidmet ist.

Schauen Sie sich das Video unten an, um einen Rundgang durch die Sehenswürdigkeiten in Deutschland zu machen:

(Foto oben © pxhere.com / Licence CC0 Public Domain)

Schauen Sie auch:  Brandenburg an der Hafel, Deutschland: Sehenswürdigkeiten, Sehenswertes, Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten, Reiseberichte
Bewerten Sie den Artikel
Autorenführer zu Städten in Deutschland: Mehr als 300 ausführliche Reiseführer zu Städten in Deutschland mit den besten Sehenswürdigkeiten, Ausflügen und Aktivitäten, Restaurants und Cafés, Tipps und Tricks von Einheimischen und erfahrenen Touristen