Deutsche Einstellungen zu verschiedenen Sportarten

Leben in Deutschland

Der Sport in Deutschland ist hoch entwickelt, und deutsche Sportler sind Weltstars. Etwa 27 Millionen Menschen sind Mitglied in einer Sportorganisation. Deutschland hat eine große Anzahl von Amateur- und Profisportmannschaften, die regelmäßig Preise in nationalen und internationalen Wettbewerben gewinnen.

Deutschland ist eines der sportlichsten Länder der Welt. Acht von zehn Einwohnern besitzen ein Fahrrad. Die Einheimischen unternehmen mit ihren Familien oft Fahrradtouren über verschiedene Distanzen. Außerdem lieben die Deutschen das Wandern, Schwimmen und den Wassersport. Im ganzen Land gibt es zahlreiche Wander- und Fahrradrouten.

Fußball

Fußball ist eine Leidenschaft und der Nationalstolz der Deutschen. Die deutsche Nationalmannschaft hat dreimal den Weltpokal gewonnen – 1954, 1974 und 1990. Zweimal war das Land Gastgeber der FIFA-Weltmeisterschaft – 1974 und 2006.

Die nationalen Spiele sind nicht weniger farbenfroh und episch als die internationalen Spiele. Die Kämpfe zwischen den verschiedenen deutschen Fußballmannschaften sind faszinierend. Fußball ist das Leben der Stadt und das Gespräch dreht sich immer um Fußball. Die erfolgreichste Fußballmannschaft ist der FC Bayern München.

Deutsche Einstellungen zu verschiedenen Sportarten
Kreativer Ansatz von Fußballfans, Deutschland (Foto © pxhere.com / CC0 Public Domain)

Tennis

Die älteste Sportart in Deutschland ist Tennis. Besonders beliebt war er in der BRD, als die Zahl der Mitglieder 2 Millionen erreichte. In der DDR war Tennis weniger populär, da es als Sportart hauptsächlich für Aristokraten angesehen wurde.

Heute ist Tennis in Deutschland fast so beliebt wie Fußball. Das Land verfügt über eine große Anzahl von Plätzen, und Tennis hat etwa 1,7 Millionen Mitglieder. Diese Zahl ist die höchste in der Welt.

Andere Sportarten

Leichtathletik, Schwimmen und Biathlon sind bei den Einwohnern Deutschlands sehr beliebt. Das Land verfügt über eine große Anzahl von Stadien und Einrichtungen für diese Sportarten.

Schauen Sie auch:  Pforzheim, Deutschland: Warum zu gehen, was zu tun, wo zu essen, Reisetipps

Basketball ist nicht so gut entwickelt wie Fußball. Aber das Interesse am Fußball wächst von Jahr zu Jahr. Der Radsport erfreut sich zunehmender Beliebtheit, was vor allem auf den Sieg des deutschen Radrennfahrers Jan Ullrich bei der Tour de France zurückzuführen ist – dem ersten deutschen Sieger in der Geschichte dieses Großereignisses. Auch Eishockey ist bei den Deutschen sehr beliebt, obwohl das Land im professionellen Eishockey keine Erfolge vorweisen kann.

Deutsche Einstellungen zu verschiedenen Sportarten
Basketballnetz während des Spiels (Foto © pxhere.com / CC0 Public Domain)

Wenn Sie mehr über die verschiedenen Sportarten erfahren möchten, sehen Sie sich das Video unter dem folgenden Link an:

(Foto oben © pxhere.com / CC0 Public Domain)

Bewerten Sie den Artikel
Autorenführer zu Städten in Deutschland: Mehr als 300 ausführliche Reiseführer zu Städten in Deutschland mit den besten Sehenswürdigkeiten, Ausflügen und Aktivitäten, Restaurants und Cafés, Tipps und Tricks von Einheimischen und erfahrenen Touristen