Cottbus, Deutschland: Sehenswürdigkeiten, Top 5 Dinge zu tun und zu sehen, beste Restaurants, Touristenbewertungen

Brandenburg

Cottbus – Stadt der Lausitzer Kultur, moderner Theater und Museen

Cottbus ist eine der Städte des Lausitzer Siedlungsgebietes, das von den Regierungen der Bundesländer Sachsen und Brandenburg offiziell anerkannt ist. Obwohl die Lausitzer weniger als 1% der Einwohner der Stadt ausmachen, ist Cottbus als wichtiges kulturelles und politisches Zentrum anerkannt. Das Niedersorbische ist sogar eine der offiziellen Sprachen der Stadt.

Cottbus liegt im Südosten Brandenburgs an den Ufern der Spree. Die moderne Stadt ist für Touristen unglaublich attraktiv. Sie bietet ihren Besuchern ein vielfältiges Angebot an Einkaufsmöglichkeiten sowie viele ausgezeichnete Restaurants, Museen, Theateraufführungen und Musikkonzerte. Hier wird es Ihnen nicht langweilig werden.

Cottbus, Deutschland: Sehenswürdigkeiten, Top 5 Dinge zu tun und zu sehen, beste Restaurants, Touristenbewertungen
Marktplatz in Cottbus, Deutschland (Foto © Clemensfranz/ commons.wikimedia.org / Lizenz CC-BY-SA-3.0-migrated)

Was Sie sehen sollten: Die 5 interessantesten Sehenswürdigkeiten in Cottbus

  1. Der BranitzerPark, der das gleichnamige Schloss umgibt. Der Park wurde 1845 nach englischem Vorbild angelegt und ist in einen inneren und einen äußeren Park unterteilt. Er ist mit schönen Skulpturen, Blumenbeeten, Zierbäumen und einem ausgeklügelten System von Teichen geschmückt. Einige der bemerkenswertesten Merkmale des Landschaftsparks sind die Pyramiden. Die größte und interessanteste von ihnen ist die Pyramide auf dem Wasser, die in der Mitte des Sees errichtet wurde.
  2. Die ältesten Häuser in Cottbus sind die Gerberhäuser, die zwischen dem 17. und 19. Jahrhundert erbaut wurden und an der malerischen Uferstraße liegen.
  3. Der Spremberger Turm ist ein gut erhaltener Teil der mittelalterlichen Stadtmauer.
  4. DasKunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus bietet Besuchern einen Einblick in die moderne ostdeutsche Kunst. Das Museum zeigt rund 30.000 Kunstwerke aus der Zeit von 1900 bis heute. Zu den Exponaten gehören Fotografien, Skulpturen und Gemälde.
  5. Das Stadtmuseum Cottbus, das die reiche Vergangenheit der Stadt zeigt. Tickets kosten 2,50 Euro für Erwachsene, 1,50 Euro für Studenten und 0,75 Euro für Kinder.

    Cottbus, Deutschland: Sehenswürdigkeiten, Top 5 Dinge zu tun und zu sehen, beste Restaurants, Touristenbewertungen
    Natur von Cottbus, Deutschland (Foto © Antonina Bukowska / commons.wikimedia.org / Lizenz CC-Zero)

Was man in Cottbus unternehmen kann: Die 5 besten Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten

  1. Machen Sie eine Fahrt mit der Parkeisenbahn Cottbus.
  2. Machen Sie eine Postkutschenfahrt durch die Stadt. Der Preis beträgt 6 Euro. Die Tour dauert 2 Stunden.
  3. Besteigen Sie den Spremberger Turm. Ein Ticket für Erwachsene kostet 3 Euro, für Kinder und Studenten 2,50 Euro.
  4. Erfahren Sie mehr über die Kultur, die Bräuche und die Lebensweise der einheimischen Lausitzer, indem Sie das Wendische Museum in der Mühlenstraße 12 besuchen. Erwachsene 2,50 Euro, Studenten 1,50 Euro und Kinder 0,75 Euro.
  5. Das Staatstheater Cottbus, eine der Aufführungen des Stadttheaters Cottbus.

    Cottbus, Deutschland: Sehenswürdigkeiten, Top 5 Dinge zu tun und zu sehen, beste Restaurants, Touristenbewertungen
    Zentralforum auf dem Campus der Brandenburgischen Technischen Universität in Cottbus, Deutschland (Foto © Sane / commons.wikimedia.org / Lizenz CC-BY-SA-3.0)

Wo Sie in Cottbus essen und was Sie trinken können

  1. Das Restaurant Stadtwachter (Mauerstraße 1), das sich in einem alten Gebäude mit zwei mittelalterlichen Türmen befindet. Besucher können hier eine der großen deutschen Spezialitäten bestellen. Schnitzel, Rinderleber und Weizenbier sind sehr zu empfehlen. Die Terrasse ist im Sommer geöffnet.
  2. Das U-Boot Restaurant und Cocktailbar (Mühlenstr. 40/ Neustädter Str. 15) ist ein großartiger Ort zum Essen und Trinken. Es serviert mediterrane Küche. Ein vegetarisches Menü ist ebenfalls erhältlich.
  3. Das Mosquito Restaurant (Altmarkt 22) serviert internationale Küche. Es befindet sich im Stadtzentrum auf dem alten Platz. In der warmen Jahreszeit werden die Tische auf der gut ausgestatteten Terrasse aufgestellt.

Aktive Fans können den Studentenclub Muggefug besuchen. Dort finden regelmäßig Musikkonzerte, Leseabende, Kunstausstellungen, Theateraufführungen und Filmvorführungen statt.

Pressemeldungen und Reisetipps für Cottbus

  • Ein Ausflug mit Kindern ist ein Muss für jeden Besucher des Cottbuser Zoos, der sich über 25 Hektar erstreckt. Hier gibt es 1200 Tiere, darunter Elefanten, Zebras, Strauße, Leoparden, Bisons, Kamele und verschiedene Wasservögel. Der zoologische Garten ist mit der Kotbuser Parkeisenbahn zu erreichen.

Ein Video von Cottbus finden Sie unter dem unten stehenden Link:

Cottbuser Fußgängerzone (Spremberger Straße), Deutschland (Foto oben© Clemensfranz/ commons.wikimedia.org / Licence CC-BY-SA-3.0-migrated)

Schauen Sie auch:  Heiligendamm und Kühlungsborn, Deutschland: Was man in dem Ort unternehmen kann, die besten Hotels, Restaurants und Cafés
Bewerten Sie den Artikel
Autorenführer zu Städten in Deutschland: Mehr als 300 ausführliche Reiseführer zu Städten in Deutschland mit den besten Sehenswürdigkeiten, Ausflügen und Aktivitäten, Restaurants und Cafés, Tipps und Tricks von Einheimischen und erfahrenen Touristen