Deutschlands fabelhafte Natur: beste Orte, Ökologie, interessante Fakten

Das Beste in Deutschland

Deutsche Umwelt und Natur

Deutschland ist ein fruchtbares Land von bezaubernder Schönheit, mit den majestätischen schneebedeckten Gipfeln der Alpen, dem gewundenen Rhein und den Gletscherseen, die von smaragdgrüner Vegetation umgeben sind. Seit Jahrhunderten hat es berühmte Schriftsteller und Künstler angezogen, die sich von der Schönheit dieses Landes inspirieren ließen und unsterbliche Kunstwerke schufen. Deutschland wird in den Werken der Gebrüder Grimm, in den Werken von Literaturgenies wie Mark Twain, Thomas Mann und Bertolt Brecht dargestellt.

Deutschlands überraschendste und unentdeckte Ecken

Obwohl Deutschland eines der meistbesuchten Länder Europas ist, gibt es für den neugierigen Reisenden noch viele Ecken und Winkel. Liebhaber schöner Landschaften werden sich angesprochen fühlen:

  • Die Naturschönheiten des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern: Seen von auffallendem Blau, dichte Buchenwälder und riesige Mohnfelder.
  • Die schroffe Schönheit der Ostfriesischen Inseln.
  • Die Sandsteinberge des Nationalparks Sächsische Schweiz sind wie ein Märchen.

    Вид с горы Вельштайн в Саксонской Швейцарии
    Blick vom Berg Welstein in der Sächsischen Schweiz (Foto © Tobi 87 / commons.wikimedia.org / Lizenz CC BY-SA 3.0)
  • Unberührter Dschungel und Bergwälder des geheimnisvollen Bayerischen Waldes (Bayerischer Wald).
  • Eine malerische Ebene mit schmalen Flüssen im Spreewald.

Nur die Deutschen kennen die meisten dieser Orte. Touristen müssen diese Orte erst noch entdecken.

Naturschätze in Deutschland

Die Deutschen lieben und schätzen die Natur in ihrem Land. Sie haben 14 Nationalparks, 15 Biosphärenreservate und 104 Naturschutzgebiete. Durch die meisten von ihnen führen zahlreiche Wander- und Radwege.

Die interessantesten Nationalparks in Deutschland sind:

  1. Der Harz, der ideale Ort zum Wandern. Der Nationalpark ist berühmt für seine vielen Höhlen, schönen Landschaften und Felsformationen.
  2. Berchtesgaden (Nationalpark Berchtesgaden) mit seinen verstreuten Perlenseen und uralten Eishöhlen.
  3. Rügen ist die größte deutsche Insel in der Ostsee.
  4. Jasmund Nationalpark, auf der gleichnamigen Insel gelegen. Dies ist der kleinste Nationalpark des Landes, der für seine Kreidefelsen und Torfmoore bekannt ist.
  5. DasUntere Odertal (Nationalpark Unteres Odertal) in der Nähe von Brandenburg. Seine malerischen Auen sind die Heimat von Schwarzstörchen und Kranichen.
  6. Das Niedersächsische Wattenmeer (Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer) mit seinen Salzwasserseen, an deren Ufern Seehunde zu Hause sind.

    Тюлени в Нижнесаксонских ваттах
    Seehunde an den Ufern des Salzsees (Foto © Lotte76 / commons.wikimedia.org / Lizenz CC BY-SA 4.0)
  7. DieVorpommersche Boddenlandschaft mit der atemberaubenden Kulisse der Ostseeküste.
  8. DerSchwarzwald (Nationalpark Schwarzwald) ist der größte Nationalpark des Landes.
  9. Der NationalparkEifel ist ein Nationalpark, der für seine Buchenwälder, klaren Seen und offenen Wiesen bekannt ist.
  10. Der NationalparkKellerwald-Edersee liegt in der malerischen Weite des Kellerwaldes im Mittelland.

Die beste Zeit zum Wandern und Radfahren in den deutschen Nationalparks ist von Mitte Frühling bis Mitte Herbst. Wenn Sie Ihre Reise planen, vermeiden Sie am besten das Wochenende, da zu dieser Zeit ein großer Zustrom von Touristen zu verzeichnen ist.

Wasserschätze

Deutschland ist reich an Wasserressourcen. Der Rhein, die Mosel, die Elbe, der Main und die Donau, der längste Fluss Europas, fließen durch das Land. Außerdem wird das Land von 2 Meeren umspült – der Nordsee und der Ostsee.

Der schönste und spektakulärste Teil des Landes ist das Rheintal, das sich von Mainz bis Bonn erstreckt. Hier befinden sich die Überreste alter Schlösser und Festungen. Smaragdgrüne Weinberge und alte Schlösser säumen die Talhänge. Das Rheintal ist eines der beliebtesten Reiseziele in Deutschland. Alle Sehenswürdigkeiten können von einem Kreuzfahrtschiff aus erkundet werden, das regelmäßig auf dem Fluss kreuzt.

Die zahlreichen Seen in Deutschland sind eine Trinkwasserquelle für die Bevölkerung des Landes. Zu den wichtigsten Seen gehören der Kimsee, die Mecklenburgische Seenplatte und der Bodensee. Die größten Wasserflächen befinden sich im Alpenvorland und im Oberrheintal.

Мерсбург на Боденском озере
Mersburg am Bodensee (Foto © Franco Folini / www.flickr.com / Lizenz CC BY-SA 2.0)

Der Bodensee, Deutschlands größtes Süßwassergewässer und das weltweit beliebteste Seebad, lockt Touristen nicht nur mit seiner schönen Aussicht, sondern auch mit seinen Aktivitäten. An den Ufern des Sees wurden eine Reihe von Hotels und Spas sowie Yachtclubs und Wassersportvereine gebaut. Im Winter können Sie auf einer der größten Eisbahnen Deutschlands, die direkt am See liegt, Schlittschuhlaufen.

Umwelt

Die Deutschen sorgen sich um die Ökologie ihres Landes. Fahrradfahren ist in Deutschland sehr beliebt, Recycling und Mülltrennung sind gut entwickelt, Einkäufe werden hauptsächlich in recycelten Tüten getätigt und es gibt viele Wälder und Seen, die unter staatlichem Schutz stehen. All das gehört zum Leben in Deutschland dazu.

Ветряные генераторы в сельской Германии
Windgeneratoren im ländlichen Deutschland (Foto © Tony Webster / commons.wikimedia.org / Lizenz CC BY-SA 3.0)

Deutschland ist eines der größten Länder, die aktiv Sonnen- und Windenergie nutzen. Viele große Fabriken und Bauernhöfe, aber auch kleine Gemeinden werden mit alternativen Energiequellen betrieben.

Einige interessante Fakten über Deutschland

  • Die Zugspitze ist der höchste Berg Deutschlands, der die nördlichen Alpen nahe der österreichischen Grenze überragt. Ihre Höhe beträgt 2962 Meter.
  • Die Nordseeküste ist der beste Ort, um Zugvögel und Wildtiere zu beobachten. Die beste Zeit für die Beobachtung ist der Winter und das Frühjahr.
  • Der TribergerWasserfall ist der höchste Wasserfall in Deutschland und befindet sich im Schwarzwald. Seine Höhe beträgt 163 Meter.

Sehen Sie sich dieses Naturvideo aus dem Quadcopter in Deutschland an

Schauen Sie auch:  Lüneburg, Deutschland: Interessante Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele und Reisetipps
Bewerten Sie den Artikel
Autorenführer zu Städten in Deutschland: Mehr als 300 ausführliche Reiseführer zu Städten in Deutschland mit den besten Sehenswürdigkeiten, Ausflügen und Aktivitäten, Restaurants und Cafés, Tipps und Tricks von Einheimischen und erfahrenen Touristen